Mittwoch, 1. Juni 2016

Produkttest: Wildsterne Hundefutter


Guten Morgen meine Lieben. Heute möchte ich euch gerne auch wieder ein Produkt für eure Vierbeiner vorstellen, diesmal für den Hund. Ich habe nämlich von Wildsterne die Möglichkeit bekommen, das hochwertige Hundefutter zu testen bzw. testen zu lassen :-) Bevor ich euch dieses vorstelle, möchte ich euch jedoch das Unternehmen etwas genauer vorstellen. 



Das spezielle Wildsterne Hundefutter eignet sich super für Rassen wie Chihuahua, Mops, French Bulldogge, Boxer, Golden Retriever, Labrador Retriever und Rhodesian Ridgeback. Die Rezeptur des Wildsterne Breed Selection Trockenfutter enthält kein Getreide und ausschließlich Rind als tierisches Protein. Somit eignet sich dieses Trockenfutter auch für Allergiker und Hunde mit Futterunverträglichkeiten.

Wildsterne bietet neues Trockenfutter an, welches auf die besonderen Bedürfnisse der verschiedenen Hunderassen abgestimmt ist. Durch die funktionalen Inhaltsstoffe wie Chondroitin, Glucosamin, Grünlippige Neuseelandmuschel, Lachsöl und viele weitere Komponenten kann das Futter perfekt auf die gesundheitlichen Dispositionen einer Rasse angepasst werden.

Das Trockenfutter ist in einer speziellen Krokettenform gepresst, wodurch die Futteraufnahme erleichtert und die Zahngesundheit unterstützt wird. Das spezielle Hundefutter wurde zusammen mit Tierärzten entwickelt und auf Basis wissenschaftlicher Studien hergestellt. Bei der Herstellung des Wildsterne Trockenfutters werden selbstverständlich keine Tierversuche angewendet!

Um das richtige Trockenfutter für den Hund zu wählen, wird auf das Alter, die Rasse, das Aktivitätslevel und das Gewicht abgestimmt. Wildsterne kann somit beim Mischen des Hundefutters direkt auf die Vorlieben der Vierbeiner eingeben und die Rezeptur speziell auf die körperlichen Bedürfnisse abstimmen. Außerdem wird genau die richtige Menge an Energie, Rohprotein und Nährstoffen wie z. B. Calcium (Ca), Phosphor (P), Magnesium (Mg), Kupfer (Cu), Zink (Zn), Mangan (Mn) und Iod (J) zusammen mit vielen Vitaminen kombiniert. 

Neben den richtigen Inhaltsstoffen werden auch noch Gemüse und Obst hinzugefügt. Somit erhält der Hund eine abwechslungsreiche Mahlzeit. Die Fleischsorte kann frei gewählt werden – z. B. Huhn, Lamm oder Hirsch – dies ist die Basis des Hundefutters, welches durch den hohen Fleischanteil auch hohe Eiweiß-, Energie- und Mineralstoffe enthält. Dazu kann noch zwischen Reispops, Haferflocken, Dinkelflocken oder Dinkelpops entschieden werden – ganz auf den eigenen Vierbeiner abgestimmt.

Nach ca. 2 bis 4 Tagen erhält man dann das individuell abgestimmte Hundefutter nach Hause geliefert. Wer mehr über das Trockenfutter und den Inhaltsstoffen erfahren möchte, kann auch die Wildsterne Tierärztin und das Serviceteam per E-Mail oder auch per Telefon kontaktieren.

Auf der Homepage von Wildsterne findet ihr weitere hilfreiche Tipps und viele weitere Informationen rund um das spezielle, hochwertige Hundefutter – schaut doch mal vorbei!

Auf der Homepage könnt ihr unter den folgenden Kategorien wählen:

·      Futter Mixer
Hier könnt ihr euch euer Hundefutter selbst zusammenstellen. Einfach den Namen des Hundes eingeben, die Rasse, Alter, Gewicht und Aktivitätslevel. Es können auch noch Extras und Basen hinzugefügt werden. Nun nur noch die gewünschte Menge angeben und schon wird das Futter individuell zusammengestellt und zu euch nach Hause geliefert.

·      Produkte
Breed Selection
Kauartikel
Leckerli
Bio-Nassfutter
Trockenfutter-Mixe
Futterproben Breed Selection

·      Wildsterne Konzept

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welches Produkt wir für unsere Vierbeiner erhalten haben:




Dieses Trockenfutter enthält ausgewählte Zutaten und Nährstoffe und ist somit auf die besonderen Bedürfnisse des Ridgeback ab dem 15. Lebensmonat abgestimmt. Das Wildsterne Breed Selection unterstütz die Gelenkgesundheit sowie den Muskelstoffwechsel und trägt zu einem starken Herzen und dem Erhalt der ausgeprägten Muskulatur bei. Es enthält wertvolle Grünlippmuschel, Chondroitin, Hagebutte und Lachsöl. Es wurde außerdem mit viel Protein, L-Carnitin und Magnesium angereichert. Für die Herzgesundheit des Hundes sorgen extra L-Carnitin, Taurin, zusätzliche Vitamine C, E, und B, Lachsöl und Heidelbeere. Das Trockenfutter enthält zusätzlich Süßkartoffeln und Kartoffeln und als Single Protein reines Rind. Es ist frei von künstlichen Farb- und Geschmacksstoffen und ist somit auch für ernährungssensible Hunde und Allergiker geeignet.

Zusammensetzung:

Rind (36%), Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lignozellulose, Lachsöl (3%), Mineralstoffe, Sonnenblumenöl (1%), Heidelbeeren (0.5%), Inulin (0.4%), Glucosamin (0.15%), Chondroitin (0.1%), Bierhefe, Neuseeländische Grünlippmuschel - fein vermahlen (0.1%).

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 24%
Rohöle- u. fette 19%
Rohfaser 4%
Rohasche 5%
Calcium 0,9%
Phosphor 0,75%
Magnesium 0.12%




Unser Fazit:

Wir waren sehr auf diesen Produkttest gespannt, denn ich habe mich vorab schon mit meiner Mutter über das hochwertige und getreidefreie Futter von Wildsterne informiert. Als wir das große Paket erhalten haben, haben wir es natürlich sofort aufgepackt und die beiden Vierbeiner waren hin und weg von dem Duft, der bereits durch die Verpackung drang. Das Design der Verpackung hat uns direkt angesprochen, man findet darauf alle wichtigen Informationen zu den Inhaltsstoffen und Nährwerten. Das Futter haben wir direkt ausgepackt und die Hunde probieren lassen – und sie waren begeistert!
Die kleinen Futterkroketten haben eine tolle Größe und eignen sich somit auch super als kleine Belohnung für Zwischendurch. Man konnte schon riechen, dass das Futter eine hohe Qualität hat – es roch sehr natürlich und nicht nach Chemie, wie manch andere Trockenfutter. Meine Mutter hat das Futter immer unter das eigentliche Futter von den beiden gemischt, da eine direkte Umstellung sicher nicht gut wäre. Aber sie haben das Futter geliebt und sie haben es auch zwischendurch als Belohnung erhalten.

Wir sind von der hohen Qualität des getreidefreien Futters wirklich überzeugt und meine Mutter überlegt sich nun sogar eine Umstellung auf das Futter von Wildsterne. Wir können es euch nur empfehlen – schaut doch mal auf der Homepage vorbei und bestellt euch eine Futterprobe. Ich bin mir sicher, dass eure Vierbeiner es lieben werden – und gesund ist es dazu auch noch :-)


Vielen Dank an das Team von Wildsterne, dass uns dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen