Dienstag, 7. Juni 2016

Produkttest: Kneipp – Franzbranntwein + neue Frühjahrsprodukte 2016!


Ich habe heute noch einen weiteren tollen Produkttest für euch. Ich habe nämlich erneut die Möglichkeit bekommen, die neuen Produkte aus dem Hause Kneipp zu testen. Heute möchte ich euch gerne den neuen Kneipp Franzbranntwein sowie die neuen Frühjahrsprodukte aus 2016 vorstellen.



Das Unternehmen Kneipp

Der Erfinder Sebastian Kneipp (1821 – 1897) war schon früher von naturheilkundlichen Heilmethoden überzeugt und hat schließlich sein Wissen über die heilende Wirkung von Wasser und Heilpflanzen mit seinen eigenen Erkenntnissen zu einer systematischen Lehre ausgebaut. Herr Kneipp war Pfarrer und Naturheilkundler und schuf ein Lebenskonzept, dass den Mensch und seine natürliche Umgebung als ausgewogene Einheit betrachtet. Der Name Kneipp steht deshalb nicht nur für wissenschaftlich fundierte naturheilkundliche Produkte und Anwendungen, sondern auch für einen ganzheitlichen Lebensstil.
Auf der Homepage von Kneipp findet ihr viel Wissenswertes rund um das Thema Naturheilkunde und Gesundheit. Es lohnt sich wirklich hier einmal vorbei zu schauen. Außerdem wird dort ein tolles Kneipp Pflanzenlexikon angeboten, was ihr euch unbedingt einmal ansehen solltet.

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche Produkte ich für meinen ersten Test erhalten habe:


Dieses tolle Franzbranntwein-Spray von Kneipp mit wertvollem Arnika-Extrakt und natürlichen, ätherischen Ölen aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange hat eine wohltuende Wirkung und eignet sich super zur Anwendung auf die Haut. Am Besten kühlt es die betroffenen Stellen bei Sport und Muskelkater, zur Erfrischung bei Hitze und Müdigkeit und nach körperlichen Aktivitäten. Wenn man den Franzbranntwein leicht einmassiert, erhält man eine entspannte und wohltuende Wirkung auf die Muskulatur.

Zusammensetzung:
Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.
Anwendung:
Je nach Bedarf 10 Sprühstöße auf die gewünschte Stelle sprühen und leicht einmassieren.

Kneipp Arnika Franzbranntwein ist im für 4,49 EUR (150 ml Flasche) erhältlich (UVP).




Diese neue, sanfte Schaum-Pflegelotion hat einen tollen Duft nach weißen Hibiskusblüten und erinnert somit direkt an den Frühling. Die Schaum-Pflegelotion ist mit Sheabutter angereichert für eine reichhaltige Körperpflege. Es schmeichelt die Haut und macht sie zart und weich. Außerdem verleiht die Pflegelotion viel Feuchtigkeit – für ein einzigartiges Pflegeerlebnis. Das reichhaltige Mousse verwöhnt die Haut, zieht sehr schnell ein und spendet viel Feuchtigkeit. Die darin enthaltenen natürlichen Öle schenken ein sehr gutes und weiches Hautgefühl. Durch die Schaum-Textur ist diese Pflegelotion super ergiebig und lässt sich bestens verteilen.

Zusammensetzung:
Aqua, Dicaprylyl Ether, Helianthus Annuus Seed Oil, Isopropyl Palmitate, Glycerin, Butane, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Methylpropanediol, Squalane, Butyrospermum Parkii Butter, Hibiscus Sabdariffa Extract, Allantoin, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Citrus Aurantium Dulcis Oil, Citrus Aurantium Bergamia Oil, Citrus Medica Limonum Oil, Pogostemon Cablin Leaf Oil, Citronellol, Geraniol, Linalool, Limonene, Parfum, Carbomer, Propylene Glycol, Caprylyl/ Capryl Glucoside, Sodium Cocoyl Glutamate, Polyglyceryl-5 Oleate, Glyceryl Caprylate, Caprylyl Glycol, Phenylpropanol, Lactic Acid, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Isobutane, Propane, Tocopherol.
Die Schaum-Pflegelotion von Kneipp ist für 6,99 EUR (200 ml Dose) erhältlich (UVP).



Mein Fazit:

Ich habe mich natürlich wieder sehr über den neuen Produkttest von Kneipp gefreut, denn ich bin ein großer Fan von diesen Produkten und kaufe diese auch regelmäßig.

Der Kneipp Arnika Franzbranntwein kommt jetzt zu dieser Jahreszeit genau richtig – gerade wenn jetzt wieder die warmen Tage kommen, kann man dieses Produkt wirklich gut gebrauchen. Der Duft ist relativ intensiv, aber dieser verfliegt auch sehr schnell. Der Franzbranntwein kühlt die entsprechenden Stellen sehr gut und gerade bei Muskelkater tut es wirklich sehr gut und hilft dabei, das alles etwas erträglicher zu machen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr weich an – ein wirklich tolles Produkt, was ich euch nur empfehlen kann!

Auf die Kneipp Schaum-Pflegelotion war ich sehr gespannt. Ich kannte bereits die Schaum-Pflegeduschen und war davon schon sehr begeistert! Die Sorte „Blütenzart“ hat wirklich einen sehr tollen und zarten Duft – genau wie ich es am Liebsten mag! Der Schaum hat eine super Konsistenz und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Die Schaum-Pflegelotion ist wirklich sehr ergiebig – man benötigt nur eine sehr geringe Menge. Es zieht sehr schnell in die Haut ein und nach der Anwendung fühlt sich die Haut sehr weich und geschmeidig an. Die Haut ist zusätzlich mit viel Feuchtigkeit versorgt – einfach super! Auch wenn die Schaum-Pflegelotion einen etwas höheren Preis hat, kann ich euch diese nur ans Herz legen! Durch die hohe Ergiebigkeit hält die Dose sehr lange und das gute Hautgefühl kann ich nur bestätigen – ich werde mir diese Schaum-Pflegelotion auf jedenfall nachkaufen.


Vielen Dank an das Team von Kneipp, dass mir dieser tolle Produkttest zur Verfügung gestellt wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen