Montag, 1. Februar 2016

Produkttest: Tchibo Rarität No. 1 Malawi Ngapani


Guten Morgen meine Lieben. So wie im letzten Jahr wird es auch im neuen Jahr neue Tchibo Raritäten geben, die ich euch gerne vorstellen möchte. Letzte Woche habe ich die neue Tchibo Rarität No. 1 Malawi Ngapani erhalten, worüber wir uns sehr gefreut haben. Dieser Kaffee ist limitiert und nur kurze Zeit erhältlich. 
 


Tchibo steht seit über 60 Jahren für Frische und Qualität auf dem Kaffeemarkt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1949 von Max Herz gegründet und ist bis heute ein sehr erfolgreiches international tätiges Unternehmen geworden. Im Laufe der Jahre hat Tchibo das Angebot und die Vertriebswege konsequent ausgebaut und sorgt mit den starken Marken weltweit für Vielfalt und Qualität.
Tchibo ist eines der größten deutschen international tätigen Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen. Das Familienunternehmen übernimmt deshalb auch Verantwortung für Mensch und Umwelt, denn nur so kann Tchibo den Kunden das bieten, was die Marke Tchibo auch ausmacht: höchste Röstkaffeekompetenz mit einer wöchentlich wechselnden Gebrauchsartikel-Vielfalt. Seit dem Jahr 2006 ist Nachhaltigkeit ein großer Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden und die aktuellen Entwicklungen und Fortschritte können im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht nachgelesen werden.
Seit über 60 Jahren bietet Tchibo den Kunden beste Kaffeequalität. Um dies auch in Zukunft erfüllen zu können, wird nicht nur Wert auf das Aroma und Geschmack gelegt, sondern auch auf Umweltschutz und bessere Lebensbedingungen der Kaffeefarmer sowie ihre Familien. Fruchtbare Böden, sauberes Wasser und geeignete klimatische Bedingungen sind entscheiden für Qualität und Quantität der Kaffeebohnen.
Qualitätsversprechen
Das Unternehmensziel von Tchibo ist es, Produkte anzubieten, die überraschen und den Erwartungen der Kunden gerecht werden. Dafür werden strenge Anforderungen an den Tag gelegt wie z. B. Sicherheit, Funktionalität, Material und bei der Verarbeitung der Produkte. Dafür werden alle Produkte von Tchibo sowohl von eigenen Tests als auch von unabhängigen Prüfinstituten umfassend geprüft. Wenn alle Kriterien erfüllt sind, wird das TCM-Siegel vergeben.
Kaffee: 100% Tchibo Arabica
Der Kaffee von Tchibo zeichnet sich durch höchste Qualität und Frische aus. Es werden fast ausschließlich die besten Bohnen der hochwertigen Arabica Kaffeepflanzen verwendet. Qualitätskaffee bedeutet für Tchibo nicht nur sorgfältige Auswahl der besten Kaffeebohnen, sondern auch die anspruchsvolle Röstung und die liebevolle Zubereitung in den Kaffee Bars. Es ist besonders wichtig, einen wachsenden Anteil von umwelt- und sozialverträglich hergestellten Rohkaffees zu verwenden.

Nun möchte ich euch gerne die neue Rarität No. 1 von Tchibo vorstellen:

Diese neue Tchibo Rarität überzeugt durch einen milden und belebenden Geschmack von Zartbitterschokolade und Honig. In den Bergen nahe dem Malawisee in Ostafrika liegt der Ursprung der Arabica-Kaffeebohnen. Im fruchtbaren Hochland am Rande des Sees bauten die Siedler diese Kaffeebohnen an. Auf einer Farm – die bereits über 30 Jahre besteht – arbeiten über 900 Männer und Frauen, die aus den umliegenden Dörfern kommen. Gemeinsam sorgen sie für den Anbau, die Ernte und die Veredelung der erlesenen Kaffeespezialität.  
 

Unser Fazit zu Tchibo Rarität No. 1 Malawi Ngapani:
Wie immer wurde die neue Tchibo Rarität No. 1 von Tchibo zusammen mit der Familie getestet. Der Duft der Arabica-Bohnen ist einfach unwiderstehlich! Die Bohnen haben einen intensiven Kaffeeduft, welchen wir einfach lieben!
Geschmacklich hat uns dieser Kaffee ebenfalls überzeugt – eine leichte Note von Zartbitterschokolade konnten wir tatsächlich herausschmecken – einfach ein Traum! Wer auch einen Kaffeevollautomaten besitzt, sollte diese Kaffeebohnen unbedingt einmal probieren, schließlich sind diese nicht lange erhältlich!
Vielen Dank an das Team von Tchibo, dass uns dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen