Freitag, 15. Juni 2018

Produkttest: meinwoody.de


Hallihallo ihr Lieben. Ich habe heute einen weiteren, tollen Produkttest für euch, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich habe nämlich die Möglichkeit bekommen, ein Anzuchtset von mywoody.de zu testen und das Konzept möchte ich euch heute gerne vorstellen.



meinwoody.de bietet tolle Anzuchtsets für Bäume, Kräuter, Gemüse und Blumen. Das Konzept dazu ist super einfach: das Set einfach auspacken, die Samen in dem Topf mit Erde einpflanzen, gießen und wachsen lassen – fertig! Das Saatgut von mywoody.de ist unbehandeltes Bio-Forstsaatgut. Der Anzuchttopf ist 100 % kompostierbar und die Erde ist aus Kokosfaser, somit auch torffrei. Es wird für die Anzuchtsets kein Plastik verwendet.

Die Seed Evolution GmbH hat sich auf nachhaltige Pflanz- und Anzuchtprodukte spezialisiert. Das Unternehmen der New Social Economy vereint seit 2011 die Vision eines grüneren Planeten mit der Innovationskraft eines gesunden Wirtschaftsunternehmens. Die Seed Evolution UG wurde im Jahr 2011 gegründet und hat heute ihren Sitz in Grub am Forst, Deutschland. Die Mission ist es, ökologische und sinnvolle Lösungen für Probleme der heutigen Zeit zu entwickeln. Mit jedem verkauften Produkt leistet man einen wertvollen Beitrag, um den Planeten etwas Grüner zu machen.

Im Online-Shop von mywoody.de könnt ihr unter den folgenden Kategorien wählen:

·         Bäume
·         Gemüse
·         Kräuter
·         Blumen
·         Geschenkideen
·         Tee
·         Pflanzzubehör

Die Auswahl im Online-Shop ist wirklich riesig! Pflanzt euch euren eigenen Baum, egal ob mit einem Anzuchtset für eine heimische Fichte oder ein Ginko-Baum aus Fernost – wähle aus über 27 verschiedenen Baumarten.
Mit den Gemüse-Anzuchtsets kann man seinen Garten oder auch Balkon bepflanzen. Wähle aus acht Artikeln wie beispielsweise Aubergine, Kirschtomate, Salatgurke oder Paprika.
Auch mit den tollen Kräuter-Anzuchtsets kann man seinen Garten oder Balkon schmücken und später gut zum Kochen oder Verfeinern verwenden. Wähle aus aktuell sieben verschiedenen Kräutern wie zum Beispiel Salbei, Basilikum oder Kerbel.
Mit den Blumen-Anzuchtsets kann man seinen Balkon oder Garten verschönern, manche Blumen sind sogar essbar und verschönern auch die Teller! Mit einer Auswahl aus aktuell fünf verschiedenen Arten könnt ihr beispielsweise Kapuzinerkresse oder Kornblumen bestellen.

Die Auswahl ist wirklich riesig und alle, die gerne etwas Grün zu Hause haben möchten, sollten sich hier unbedingt einmal umsehen! Bezahlen könnt ihr im Online-Shop per PayPal oder Vorauskasse. Ab einem Bestellwert von 30,00 EUR ist der Versand sogar kostenlos.
Gerne möchte ich euch nun mein Anzuchtset vorstellen:





















Mit dem Gemüse-Anzuchtset Aubergine erhält man ein komplettes Paket, um das Gemüse auf dem Balkon, dem Garten oder der Terrasse anzupflanzen. Lediglich ein wenig Pflege und Sonnenstrahlen benötigt das Gemüse zum Wachsen.

Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

Saatgut Aubergine in Bio-Qualität
Erde aus Kokosfaser (0,5 Liter Quellsubstrat)
Pflanzentopf aus Kokosfaser (0,5 Liter)
Bio-Dünger
Pflanzenanleitung

Das Saatgut eignet sich für den Innenbereich sowie Gewächshaus und sollte von Mai bis Mitte Juli gepflanzt werden. Die Erntezeit ist von Juli bis August. Die Aubergine ist antioxidativ und enthält viel Vitamin B, welches für Haare und Haut gut ist. Die Aubergine wird gerne in der orientalischen und mediterranen Küche verwendet und ist sehr vielseitig. Die sogenannte Eierfrucht begeistert bereits schon im Wachstum durch die kräftigen Blätter, die tiefviolette Farbe und der charakterlichen Keulenform.

Das Bio-Gemüse-Anzuchtset ist im Online-Shop von mywoody.de für 5,90 EUR erhältlich.

Mein Fazit:

Ich habe mich sehr über den Produkttest von mywoody.de gefreut. Ich finde das Konzept des Unternehmens einfach super, da der Erhalt der Umwelt wirklich wichtig ist. Das Anzuchtset mit Aubergine habe ich nach Erhalt sofort ausgepackt und eingesät. Dank einer sehr schönen Anleitung konnte man auch nichts falsch machen! Die Erde aus Kokosfaser wird in den Pflanzentopf gelegt und mit ca. 200 ml Wasser nach und nach aufgefüllt – in wenigen Minuten erhält man eine schöne lockere Erde, in der nun die Samen eingesät werden können. Der Bio-Dünger ist für nachher, wenn die Pflänzchen schon etwas gewachsen sind – und fertig!
Am Anfang sollte man das Töpfchen täglich gießen, damit die Samen immer mit Wasser versorgt sind. Nach einer Woche kamen bei mir bereits die ersten kleinen Sprösslinge J Ich bin sehr gespannt, wie sich die Aubergine entwickeln wird.

Vielen Dank an das Team von mywoody.de, dass mir dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde.

Bitte beachten Sie, dass die Rechte an den Bildern und Texten dieses Blogs bei mir, Lisa George, liegen und ich ohne Genehmigung keine Vervielfältigung erlaube.
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt (Werbung).

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://lisas-produkttest-welt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.