Montag, 7. März 2016

Produkttest: Horbacher Mühle


Guten Morgen meine Lieben. Ich habe heute einen sehr gesunden und leckeren Produkttest aus dem Hause Horbacher Mühle für euch. Da Ostern ja schon bald vor der Tür steht, sind die Produkte der Horbacher Mühle perfekt um der ganzen Familie eine Freude zu bereiten. Was genau dort erhältlich ist und welche Produkte ich für meinen Test erhalten habe, zeige ich euch gleich. Vorher möchte ich euch gerne etwas über die Horbacher Mühle erzählen. 



Die Horbacher Mühle ist ein Familienunternehmen, welche sich jetzt in der 4. Generation befindet. Seit vielen Jahren vermahlt die Horbacher Mühle das Mehl mit einem besonderen Verfahren – das Kurzhochmahlverfahren. Dabei wird verhindert, dass das Korn beim Mahlen zu heiß wird und gewährleistet somit einen kühlen Mahlvorgang. Bei diesem besonderen Mahlvorgang bleiben alle wichtigen und wertvollen Inhaltsstoffe erhalten, der Teig lässt sich später besser verarbeiten und geht sehr gut beim Backen auf.

Für die Produkte verwendet die Horbacher Mühle ausschließlich Getreide aus integriert-kontrolliertem Anbau. Das Mehl wird regelmäßig auf die Qualität geprüft und das im hauseigenen Labor. Für Dinkelmehl werden nur die Sorten „Franckenkorn“ und ungekreuzte Dinkelsorten verwendet, damit dieses besonders auch für Weizenallergiker geeignet sind.

Bei der Herstellung werden keine konservierenden Maßnahmen ergriffen, somit werden dem Mehl keine künstlichen Enzyme, Farb- oder Konservierungsstoffe zugesetzt. Das Mehl ist deshalb zu 100 % naturbelassen und besonders gut verträglich. Das Mehl wird handwerklich im Familienbetrieb der Horbacher Mühle hergestellt und die Tüten werden von Hand beklebt, genäht und gefüllt. Das Getreide für die Produkte stammt ausschließlich aus der Region.

Im Online-Shop der Horbacher Mühle könnt ihr unter den folgenden Kategorien wählen:


Der Versand erfolgt ausschließlich mit DHL GoGreen. Die Versandkosten berechnen sich 
nach dem Gewicht der Sendung. Bei kleineren Bestellungen betragen die Versandkosten 
3,99 EUR, bis 29 kg betragen die Kosten 4,99 EUR. Bezahlen könnt ihr im Online-Shop per 
PayPal, Vorauskasse oder Sofortüberweisung.


Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche leckeren Produkte wir testen durften:



Passend zur bevorstehenden Osterzeit bietet die Horbacher Mühle eine leckere Osterbrot-Backmischung an. Der süße Dinkel-Osterbrot-Hefezopf ist ideal für die Familie und ist schnell und einfach gemacht. Aus dem Teig können beispielsweise kleine Brötchen zubereitet werden oder ein schöner Zopf oder Osterkranz. Der Teig kann problemlos am Vorabend vorbereitet und im Kühlschrank über Nacht aufbewahrt werden. Dieser sollte dann am nächsten Tag die Zimmertemperatur annehmen können, damit er sich besser verarbeiten lässt.
Die Backmischung verfügt auf der Rückseite über eine Rezeptanleitung. Für das Osterbrot werden noch zusätzlich 2 Eier, 250 ml lauwarme Milch, 100 g Butter und etwas abgeriebene Zitronenschale und Vanillemark benötigt.

Die Zutaten der Osterbrot-Backmischung: Dinkelmehl Type 630, Zucker, Trockenhefe, Salz

Die Osterbrot-Backmischung ist im Online-Shop der Horbacher Mühle für 3,19 EUR erhältlich.



Diese leckere Vitalbrot-Backmischung ist eine echte Vollkornbackmischung. Diese besteht aus Weizen- und Roggenvollkornmehl und bietet eine super Möglichkeit zur ausgewogenen Ernährung. Um die Backmischung zubereiten zu können wird lediglich nur noch lauwarmes Wasser hinzugegeben – fertig. Die genaue Anleitung findet man auf der Rückseite der Backmischung.
Ein kleiner Tipp: aus dem Teig der Backmischung lassen sich auch super kleine Brötchen formen. Dabei verringert sich auch die Backzeit auf ca. 20 – 25 Minuten. Die Brötchen oder auch das Brot sind gar, wenn das fertige Produkt beim Klopfen auf der Unterseite hohl klingt.

Die Zutaten der Vitalbrot-Backmischung: Weizenmehl, Roggenvollkornmehl, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Weizengrießkleie, Meersalz, Roggensauerteig, Weizenkleie, Sesam, Röstroggenmehl, Trockenhefe, Rapslecithin, Ascorbinsäure

Die Vitalbrot-Backmischung ist im Online-Shop der Horbacher Mühle für 3,29 EUR erhältlich.





Unser Fazit:

Wir haben uns sehr über diesen Produkttest der Horbacher Mühle gefreut, denn wir lieben Brot und selbst gebacken schmeckt es natürlich immer am Besten! Meine Mutter hat sich dazu bereit erklärt, die beiden Backmischungen auszuprobieren, da sie das Backen wirklich sehr gerne macht.

Die Zubereitung des Vitalbrotes war wirklich sehr einfach. Die Fertigbackmischung wird zusammen mit 600 ml lauwarmen Wasser in eine Schüssel gegeben. Dieses muss dann zu einem glatten Teig verknetet werden und anschließend eine Stunde lang zur doppelten Größe aufgehen. Anschließend kann der Teig zu einem Brot geformt werden. Dieses dann auf ein gefettetes Backblech geben und weitere 10 Minuten gehen lassen. Nun konnte das Brot erst bei 230 Grad 15 Minuten lang gebacken werden, danach nochmal weitere 45 Minuten auf 200 Grad.
Das Vitalbrot sah wirklich unglaublich lecker aus und es hat sehr, sehr gut geduftet! Man konnte es kaum erwarten, es zu probieren. Die ganze Familie hat das Vitalbrot getestet und alle waren sehr begeistert von dem frischen und leckeren Geschmack – wirklich sehr empfehlenswert!





Die Zubereitung des Osterbrotes ist ebenfalls einfach und schnell gemacht. Die Fertigbackmischung wird zusammen mit 250 ml Milch und 2 EL Zucker in eine Schüssel gegeben. Dann wird 1 Ei und zimmerwarme Butter (100 g) hinzugefügt. Alles muss anschließend zu einem glatten Teig verknetet werden. Nun muss dieser 2 Stunden gehen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt. Anschließend muss der Teig kurz durchgeknetet werden, um daraus Brötchen, einen Zopf oder einen Osterkranz zu formen. Dann erneut gehen lassen. Nun ein weiteres Ei mit etwas Milch verrühren und diese Mischung auf das Brot streichen. Das Osterbrot wird dann für 45 Minuten bei 180 Grad gebacken.
Das Osterbrot sah wirklich sehr lecker aus und dieses haben wir natürlich auch zusammen mit der Familie probiert. Der Teig ist innen sehr weich und fluffig, so wie wir es am Liebsten mögen! Sicher schmeckt das Osterbrot mit Rosinen verfeinert auch sehr lecker. Auch diese Backmischung können wir nur empfehlen – sehr frisch und lecker.



























Vielen Dank an das Team der Horbacher Mühle, dass uns dieser leckere Produkttest ermöglicht wurde, wir haben uns sehr darüber gefreut!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen