Donnerstag, 26. März 2015

Produkttest: Tchibo Raritäten & Cafissimo Grad Classés





Ich möchte euch jetzt gerne noch die leckeren Kaffeesorten von Tchibo Cafissimo sowie die Tchibo Raritäten vorstellen, welche mir für einen Test zur Verfügung gestellt wurden. Ich habe mich sehr darüber gefreut und natürlich direkt ausgiebig getestet!


 
Für erstklassigen Kaffeegenuss auf Knopfdruck verwendet Tchibo für die Cafissimo Kapseln ausschließlich Kaffee aus einem nachhaltigen Anbau. Das Unternehmen legt nicht nur viel Wert auf hohe Anforderungen des Kaffees, sondern auch an die Maschinen und Kapseln. Das Cafissimo-System wird kontinuierlich von den Tchibo Experten weiterentwickelt, um langfristig höchste Kaffeequalität bieten zu können.


Tchibo Cafissimo

Tchibo arbeitet mit international anerkannten Siegelorganisationen zusammen, um 100 % nachhaltig angebauten Kaffee garantieren zu können. Ökologische und sozial verträgliche Anbaumethoden werden gefördert, das Klima wird geschützt, damit ein intakter Lebensraum gehalten wird.
Alle Rohkaffees des Cafissimo Sortiments stammen somit zu 100 % von Kaffeefarmen, die den Anforderungen des Zertifizierungsstandards Rainforest Alliance Certified™ oder dem Nachhaltigkeitsprogramm von UTZ Certified entsprechen.

Die Arabica Kaffeepflanze stellt hohe Anforderungen an das Klima, den Boden und die Pflege. Die hochwertige Arabica Bohne gedieht fast ausschließlich in nur hochgelegenen Anbaugebieten. Eine Arabica, welche in einer Höhe von 1.300 bis 1.800 Metern reift, wird deshalb auch Hochland-Kaffee genannt.

Die Kaffeebohnen für die Tchibo Cafissimo Kapseln stammen somit aus einem nachhaltigen Anbau und bieten deshalb höchste Qualität. Tchibo bietet eine viele verschiedene Kaffeekapseln an:

·        Cafissimo Teatime mit 3 leckeren Sorten
·        8 aromatische Classics von mild bis kräftig, von elegant bis vollmundig
·        4 hochwertige Länderkaffees mit Anklängen von Honig und Malz, Nuss, Jasmin oder Limone
·        Bis zu 4 x im Jahr limitierte Grand Classés mit höchster Kaffeequalität

Für meinen Test habe ich die neue Sorte von Cafissimo erhalten, welche ich euch heute gerne vorstellen möchte:
 

Der neue Ipanema Mainumbi Caffé Crema hat ein samtig-weiches Aroma mit einem Hauch von Vanille. Die Kaffeefarm Ipanema Rio Verde im Südosten von Brasilien wurde schon vor über 100 Jahren gegründet und bietet ideale Bedingungen für außergewöhnliche Hochland-Arabica Bohnen. Die Bohnen werden dort mit Sorgfalt angebaut, um beste Qualität zu gewährleisten.
Die Tchibo Kaffee-Experten haben im brasilianischen Hochland diese Kaffeesträucher entdeckt, deren strahlend weiße Blüten Kolibris in Scharen anlocken. Die Guarani-Indios verehren diese kleinen Vögel als Glücksbringer, weshalb der Kaffee nach Mainubi benannt wurde: „der mit seinem Licht und Glanz entzückt“.

Intensität: 2
Inhalt: 10 Kapseln á 7,5 g

Diese limitierte Edition ist sorgsam ausgewählter Kaffee, exklusiv für Cafissimo kreiert. Die Cafissimo Grande Classés werden von Kaffee-Experten von Tchibo ausgewählt. Diese umreisen die ganze Welt, um die außergewöhnlichsten Kaffeebohnen der Spitzenqualität zu entdecken.

Unser Fazit zu Ipanema Mainumbi Caffé Crema:
Wir waren auf diese spezielle Sorte wirklich sehr gespannt. Ich kannte vorerst nur die Classics von Tchibo Cafissimo, welche uns schon sehr überzeugt haben. Also haben wir den Ipanema Mainumbi Kaffee natürlich direkt ausprobiert, als wir diesen erhalten haben und wir waren schon von dem tollen Duft es Kaffees begeistert! Schon beim Aufbrühen steigt ein toller, intensiver Duft in die Nase – einfach super!
Diese spezielle Kaffeesorte ist wirklich einzigartig: sie schmeckt herrlich aromatisch, nicht zu stark und hat einen leichten Abgang von Vanille – genau mein Kaffee! Uns hat diese Sorte wirklich sehr zugesagt und wir würden uns auch sehr freuen, wenn man diese vielleicht ins Sortiment von Tchibo mit aufnimmt. Sehr empfehlenswert – auch für Kaffeetrinker, die nicht so gern starken Kaffee trinken.







Die Kaffee Rarität No. 2/2015 aus Brasilien ist auch als Privat Kaffee zu erhalten. Der Hochland-Arabica Kaffee hat ein samtig-zartes Aroma und einen dezenten Geschmack von Nussnougat. 500 g der ganzen Bohnen sind im Online-Shop von Tchibo für 11,99 € erhältlich. Die ganze Bohne ist ein optimaler Aromatresor und wird durch die spezielle Verpackung bestens geschützt. Damit die Aromafrische bleibt, sollten die Bohnen erst kurz vor der Zubereitung des Kaffees gemahlen werden. Eine angebrochene Packung sollte möglichst Luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden – so bleibt das Aroma besonders lange erhalten.
 
Unser Fazit zu Ipanema Mainumbi Privat Kaffee:

Mein Bruder ist im Besitz eines Saeco Kaffeevollautomaten, deshalb hat er sich natürlich sehr über die Tchibo Rarität gefreut! Auch mein Bruder und seine Freundin sind begeisterte Kaffeetrinker und haben die Bohnen von Ipanema Mainumbi sofort ausprobiert. Sie können das tolle Aroma nur bestätigen: sie waren von dem Geschmack des Kaffees wirklich begeistert! Man konnte schon durch die geschlossene Verpackung den intensiven Duft der Kaffeebohnen riechen – einfach lecker! Der Kaffee hat eine super Stärke, sodass man auch mal mehrere Tassen trinken kann. Wir sind sehr von dem Geschmack begeistert und würden diesen auch auf jedenfall nachkaufen!

Vielen Dank an das Team von Tchibo, dass uns dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen