Freitag, 28. November 2014

Ich darf testen: der neue Philips PowerPro Duo! Testbericht Teil 2



Wir testen nun den neuen Philips PowerPro Duo nun eine Woche und ich muss sagen, dass wir immer noch hellauf begeistert sind! Diese einfache Handhabung ist einfach perfekt. Wer Haustiere hat - wie ich 2 Kater - kennt das Problem, dass die lieben Tierchen z. B. nach dem Wohnungsputz von draußen herein kommen und den ganzen Dreck wieder mitbringen... Schrecklich! Doch mit diesem Staubsauger macht es mir einfach nichts mehr aus, denn ich kann ihn einfach nehmen und den Dreck wegsaugen - fertig. Bei meinem alten Staubsauger musste ich diesen immer erst herausholen, das lange Kabel rausziehen und einstecken - dieses hat oft nicht ganz gereicht, sodass man wieder umstecken musste... Dieses Problem haben wir nicht mehr! Es ist einfach sehr angenehm, den Staubsauger einfach zu holen und einzuschalten. 

Die Akkulaufzeit

Über die Akkulaufzeit haben wir uns wirklich gewundert. Ich habe ehrlich gesagt nicht gedacht, dass diese so lange hält. Ich lade den Staubsauger immer über Nacht (deshalb weiß ich gerade nicht genau, wie lange er benötigt, bis er voll geladen ist). Am nächsten Tag sauge ich die komplette Wohnung (75 qm), die Teppiche währenddessen mit der Turbo-Einstellung, und der Staubsauger hat nur einen balken verbraucht. Somit reicht es völlig aus, wenn ich diesen alle 3 - 4 Tage lade - ideal!

Die Handhabung

Die Handhabung ist wirklich sehr einfach. Er ist leicht, kabellos und super wendig. Ich komme damit wirklich gut in alle Ecken und auch unter das Bett, was ich vorher mit meinem alten Staubsauger nicht konnte. Das Saugen wird dadurch wirklich sehr erleichtert. Vorher war es immer eine schreckliche Aufgabe, die Wohnung alle 2 Tage zu saugen. Heute benutze ich den Philips PowerPro Duo wirklich täglich, wenn nur der kleinste Dreck anfällt, weil es so einfach ist. 

Die motorisierte Bürste

Die motorisierte Bürste ist einfach unglaublich stark. Sie entfernt Haare auf meinem Langhaar-Teppich mühelos, egal ob im normalen oder Turbo-Modus. Auch Haare auf der Couch oder im Bett (wo meine Kater gerne schlafen), entfernt er diese im handumdrehen. Die Bürste lässt sich dazu einfach aus dem Staubsauger entfernen und super leicht reinigen. 

Der integrierte Handstaubsauger

Darüber bin ich nach wie vor immer noch begeistert. Der kleine Haushaltshelfer hat eine unglaubliche Power, was ich von meinem Vorgänger wirklich nicht sagen kann. Der Handsaubsauger lässt sich per Knopfdruck einfach entfernen und kann dann problemlos eingesetzt werden - egal für was. Um die Ritzen in der Couch beispielsweise sauber zu machen kann man einfach den mitgelieferten Aufsatz aufstecken, welcher auch über eine Bürste verfügt. Somit lassen sich auch super die Autositze reinigen oder andere kleine Flächen - einfach perfekt. 

Das Ausleeren / der Filter

Da der Staubsauger ja beutellos ist, hatte ich bedenken, dass es beim Ausleeren des Behälters probleme mit Staub gibt - doch das ist überhaupt nicht der Fall. Man kann den Behälter einfach von dem Staubsauger entfernen, der darin enthaltene Dreck lässt sich super leicht entfernen, ohne das dabei große Staubwolken aufkommen. 
Der Filter lässt sich ebenfalls sehr gut entfernen und vor allem leicht reinigen! Nach der ersten Woche war dieser schon sehr verdreckt, was mich etwas erstaunt hat, doch diesen konnte man problemlos mit der Hand säubern. Wenn dieser nach längerem Gebrauch jedoch mehr verschmutzt ist, kann er auch einfach in der Waschmaschine einmal mitgewaschen werden und schon ist er wie neu! 


Zwischenfazit:

Ich möchte diesen tollen Staubsauger wirklich nicht mehr in meinem Haushalt missen! Er ist unglaublich praktisch, leise und super leicht zu bedienen. So macht das Staubsaugen auch wieder Spaß! :-) Ich habe den Philips PowerPro Duo auch vielen Bekannten, Freunden und Familie vorgestellt, alle waren bisher sehr begeistert! Wer also wirklich auf der Suche nach einem neuen Staubsauer ist, sollte hier zuschlagen. Der Preis von 199,00 € ist zwar doch recht hoch, dennoch lohnt es sich wirklich! 

Weitere Testberichte folgen...:-) 
 
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen