Donnerstag, 20. September 2012

Produkttest: Tortenbilder-Druckservice.de


Ich möchte euch heute einen besonderen Online-Shop vorstellen, bei dem ihr eure eigenen Fotos als Tortenaufleger drucken lassen könnt: Tortenbilder-druckservice.de. Doch dazu später mehr.

Der Kundenkontakt zu Tortenbilder-druckservice.de war sehr freundlich und zuvorkommend. Ich wurde sehr gut beraten und ich habe meine Antworten immer sehr schnell erhalten – ein toller Service! Nachdem ich mir das passende Tortenbild ausgesucht hatte, habe ich es auch schon innerhalb weniger Tage erhalten, die Lieferzeit ist also auch sehr gut.

Ein Tortenbild ist ein bedrucktes essbares Bild, das man z. B. auf selbst gebackenen Kuchen oder Torten legen kann. Man kann sich entscheiden zwischen Dekorpapier, Fondantpapier oder Oblatenpapier, diese sind mit Lebensmittelfarbe bedruckt und ohne Trägerfolie komplett essbar.


Solche Tortenbilder werden vor allem für größere Veranstaltungen verwendet:

·         Hochzeit
·         Taufe
·         Schulanfang
·         Firmung
·         Geburtstag
·         Konfirmation
·         Muttertag
·         Vatertag
·         Vereinsfeier
·         bestandene Prüfungen
·         usw.

Auf welchen Torten und Kuchen diese gelegt werden können? Egal ob Sahnetorten, Kuchen, Keksen, Cremetorten – sie können überall verwendet werden, sollten jedoch kurz vor der Vorschau / dem Anschneiden erst aufgelegt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass das Bild über mehrere Stunden kaputt geht oder verläuft.


Die Haltbarkeit von essbaren Bildern beträgt ca. 2 Wochen. Man sollte sie also rechtzeitig auf die Torte anbringen. Die Bilder sollten außerdem vor Feuchtigkeit geschützt werden und bei einer Raumtemperatur von 18 Grad gelagert werden.


Außerdem könnt ihr bei dem Online-Shop auch tolle Dekorationsartikel erhalten, wie z. B. Kerzen, Marzipanrosen, Blätter und vieles für Kindertorten.


Die Tortenbilder werden vom Konditormeister Ralph Ostermann selbst hergestellt. Die Dauer der Tortenbilder beträgt ca. 1 – 2 Tage, dazu kommen nochmal 1 – 2 Tage Versand. Die Versandkosten betragen nur 2,95 € und je nach Termin wird auch an Wochenenden und Feiertagen geliefert! Ein toller Service.


Im Online-Shop könnt ihr unter folgenden Kategorien wählen: 

·         Oblate Normal

Diese sind sehr gut für trockene Kuchen und Gebäcke geeignet. Sie ist leicht durchsichtig und die Ausdrucke wirken leicht marmoriert. Diese Oblate ist zum Mitbacken geeignet und eignet sich auch sehr gut für Brotlogos, Lebkuchen usw. 

·         OblatePremium

Diese Oblate ist – genauso wie die Oblate normal – sehr gut für trockene Kuchen geeignet. Sie unterscheidet sich darin, dass sie doppelt so dick wie normal ist und sich so perfekt für dunkle Untergründe eignet. Sie ist außerdem sehr stabil und hochwertig.  

·         Fondantpapier

Das Fondantpapier hat einen hohen Weißegrad und farbintensive Ausdrucke. Die Drucke sind sehr fotorealistisch und haben eine hohe Auflösung und Detailtreue. Der Hauptbestandteil von Fondant ist Zucker und lässt sich dadurch auch besser verarbeiten. Doch Achtung: Bilder mit einem hohen schwarzanteil sind nicht besonders gut geeignet.  


Das Dekorpapier Plus eignet sich für alle Tortenoberflächen, auch Buttercreme und Sahne. Man erhält exzellente fotorealistische Ausdrucke mit einer hohen Auflösung und Detailtreue. Das Dekorpapier ist geschmacksneutral. 

·         Dekormaterial

Die Tortenbilder bekommt ihr in den verschiedensten Größen und Formen, ihr müsst euch nur mal genau umsehen, und ihr werdet sicherlich das richtige für euren Kuchen finden!


Ich habe mich für Fondantpapier entschieden:






Fazit:

Als Kuchen habe ich eine Schoko-Sahne-Torte gebacken und darauf das Fondantpapier gelegt. Auch nach mehreren Stunden war es noch sehr gut zu erkennen und es ist nicht zerlaufen. Die Verarbeitung war sehr einfach, man nimmt das Fondantpapier einfach ab und setzt es auf den Kuchen – das war schon alles. Die Qualität des Papiers war wirklich super. Geschmacklich war es sehr süß, da es ja auch aus Zucker besteht, aber es ist ja auch mehr zum Ansehen, anstatt zum Essen gedacht.


Der Druck auf dem Fondantpapier hat mir jedoch nicht besonders gut gefallen: das Bild war leider nicht mittig gedruckt und die Farben haben mir auch nicht gefallen. Die Haare und das Gesicht des Bildes hatten einen gelb-orangenen Ton. Schade, aber vielleicht hätte man für das Bild auch eher Dekorpapier verwenden sollen.

Im Ganzen finde ich den Shop sehr gut. Es ist alles sehr gut erklärt, sodass man auch das richtige Produkt wählen kann.


Vielen Dank, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

1 Kommentar:

  1. Eine schöne Idee, so wird der Kuchen zu etwas ganz Besonderem.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen