Donnerstag, 20. September 2012

Produkttest: Glasfoto.com


Ich möchte euch gerne einen besonderen Online-Shop vorstellen, bei dem ihr wirklich sehr tolle und vor allem unterschiedliche Fotos in Glas gravieren lassen könnt: Glasfoto.com.

Der Kundenservice war sehr nett und freundlich. Mir wurde immer schnell Auskunft bei Fragen gegeben und das Glasfoto habe ich nach ein paar Tagen erhalten, worüber ich mich sehr gefreut habe!
 

 



Bei Glasfoto.com könnt ihr eure Lieblingsfotos zweidimensional in Glas verewigen. Mit diesen Glasfotos habt ihr immer eine sehr schöne Erinnerung an einen schönen Moment oder einer geliebten Person.

 
Die Marke „Glasfoto.com“ steht seit Juni 2006 für tolle und edle Produkte aus Glas, die sich besonders für persönliche Geschenke eignen. Aber auch als Werbung, Trophäen, Schmuck und Souvenirs eignen sich diese Glasfotos besonders gut.


Ausgebildete Designer und Grafiker entwickeln bei Glasfoto.com sehr realitätsnahe Darstellungen, wodurch auch die kleinsten Details sichtbar werden.
 

Doch wie kommt die Gravur ins Glas?

Ein Laserstrahl wird durch zwei bewegliche Spiegel in x bzw. y-Richtung abgelenkt und mittels des Objektives an die exakte Stelle im Glas fokussiert. Die entstehende Störung in der Kristallstruktur des Glases reflektiert das Licht und wird dadurch sichtbar:
 

 



Nacheinander wird nun in verschiedenen Höhen Schicht um Schicht des Motives ins Glas gelasert.
Mit Hilfe einer speziellen Software wird zunächst eine Punktewolke errechnet. An den hellsten Stellen des Ausgangsbildes werden die Punkte am dichtesten nebeneinander gesetzt, tiefschwarze Bereiche erhalten ganz wenige Punkte. Im Beispiel sehen Sie dies für einen Ausschnitt eines Fotos.

Durch einige Millionen Punkte in der Punktewolke entsteht schließlich Ihr wunderbares Glasfoto.


Wie lange dauert ein solcher Laservorgang?

Der Laser arbeitet mit einer Wellenlänge von 532 Nanometer. Diese Anlage kann in einer Sekunde bis zu 1.400 Punkte im Glas erzeugen. Zur Laserung eines 3D-Objektes in einen Quader der Größe 50x80x50 Millimeter werden für ca. 500.000 Laserpunkte ungefähr sechs Minuten Laserzeit benötigt, für ein Glasfoto der Größe 150x100 Millimeter bei 2,5 Millionen Punkten etwa eine halbe Stunde. 

Ihr könnt bei Glasfoto.com eure Bilder in den verschiedensten Arten lasern lassen:

·         Anhänger für Ketten
·         Schlusselanhänger
·         Memohalter
·         Stifthalter
·         Flaschenverschlüsse
·         Brieföffner
·         Teelichthalter
·         Uhr im Glas
·         Herz aus Glas
·         Glaswürfel
·         Flachglas
·         Flachglas beleuchtet

und noch vieles, vieles mehr. Schaut euch einfach mal um, ihr werdet dort sicher das passende Geschenk für eure Liebsten oder sogar für euch selbst finden.


Und das habe ich erhalten:
 
 
 
 

Dieses Glasfoto hat eine Abmessung von 90 x 150 x 10 mm und wiegt 350 g. Es ist aus hochwertigem Glas gefertigt und steht auf einer Halterung mit kleinen LED-Lichtern, die das Bild beleuchtet, wenn man es in die Halterung setzt. Es ist bei Glasfoto.com für 84,95 € erhältlich und ein absoluter Blickfang!  
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fazit:
Glasfoto.com hat wunderschöne verschiedene Arten von Glasfotos, in die man sich die Lieblingsbilder lasern lassen kann. Ich finde die Auswahl sehr groß und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt ebenfalls. Die Glasfotos werden von einer speziellen Anlage in ein spezielles Glas gelasert, die es einfach zu etwas Einmaligem machen. Hochwertige Produkte, die man nur empfehlen kann!
Sie eignen sich außerdem besonders gut als Geschenk für Geburtstage, Hochzeiten, Taufen oder anderen Festlichkeiten.
Mein Glasfoto hat mich wirklich umgehauen! Es ist einfach perfekt verarbeitet. Die Gravur sieht sehr gut aus, keine Fehler, keine Makel – alles perfekt! Durch die spezielle Beleuchtung kommt das Bild natürlich besonders gut zur Geltung. Eine wirklich sehr schöne Arbeit, die sich sehen lassen kann! Es ist ein echter Blickfang in meinem Wohnzimmer, dass schon viele gefragt haben, wo man denn so etwas schönes machen lassen kann. Natürlich habe ich Glasfoto.com direkt weiterempfohlen.
 
Vielen Dank an das Team von Glasfoto.com, dass mir dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
 


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen