Montag, 2. Juli 2012

Produkttest: neoClicks – Magnetic brainpuzzle


Heute möchte ich euch etwas ganz besonders vorstellen, was ihr vielleicht noch nicht kennt: neoClicks. Ich habe dieses faszinierende „Spiel“ bei einer Freundin entdeckt und war gleich begeistert. Und ich hatte das Glück und durfte für euch diese tollen Magnetkugeln testen.


 

Ihr wollt sicher erst mal wissen, was neoClicks überhaupt sind:

neoClicks bestehen aus 216 Magnetkugeln oder 152 Magnetblöcken. Diese Kugeln sind Stück für Stück magnetisch und können sogar einzeln verwendet werden. Ihr könnt damit verschiedene Kreationen, Formen oder Konstruktionen bauen, wie z. B.

·         Würfel
·         Kugeln
·         Türme
·         Armbänder
·         flache Figuren

Ihr könnt mir neoClicks einfach eurer Fantasie freien Lauf lassen und mit diesen Kugeln Millionen verschiedener Kombinationen machen.


Woraus bestehen die neoClicks?

Sie bestehen aus einer extrem starken Magnetsorte namens „Neodymium“, die für eine sehr starke Anziehungskraft zwischen den Magneten sorgt. Die Magnete müssen so natürlich auf die richtige Weise aufeinander abgestimmt werden. Die Magnete dürfen sich auf der einen Seite gegenseitig nämlich nicht zu stark anziehen und auf der anderen Seite auch nicht zu schwach sein.

Dann gibt es noch die Beschichtung der neoClicks: sie haben mindestens drei Schutzschichten rund um den „Neodymium“-Kern. Zuerst Nickel, dann Kupfer und dann noch einmal Nickel. Nach dieser Beschichtung wird die Farbe aufgetragen.




Auf der Homepage von neoClicks gibt es unter der Kategorie „Galerie“ jede Menge Videos, wie ihr die verschiedensten Figuren bauen könnt. Es braucht natürlich viel Zeit und Übung, bis man einfach und schnell eine Figur gestalten kann. Schaut euch dort einfach mal um, ihr werdet begeistert sein, was man aus so vielen, kleinen Magnetkugeln alles machen kann!


Im Online-Shop könnt ihr folgende neoClicks erhalten:

·         neoClicks Balls Basic Stahl
·         neoClicks Balls Basic Schwarz
·         neoClicks Balls Basic Silber
·         neoClicks Balls Basic Gold
·         neoClicks Balls Basic Blau
·         neoClicks Balls Basic Rot
·         neoClicks Balls Basic Weiß
·         neoClicks Balls Basic Orange
·         neoClicks Balls Basic Grün
·         neoClicks Blocks Stahl
 

Wer also Spaß an Spielen hat, wo man viel Geduld und Geschick benötigt, sollte sich solche Magnetkugeln zulegen. Ich muss zugeben, dass ich anfangs noch etwas stutzig war, doch jetzt kann ich gar nicht mehr damit aufhören.
 

Ich habe diese neoClicks erhalten:






neoClicks Spiel- undAnleitungsbuch

In diesem Anleitungsbuch findet ihr alle Figuren, die man so mit 216 Kugeln bauen kann. Vom allerersten Baustein bis hin zu den kompliziertesten Konstruktionen und schönsten Figuren. Die Magnetkugeln befinden sich auf dem Cover des Buches, was ich für eine sehr schöne Idee hielt. Man kann sie leicht dort herausnehmen und auch wieder einsetzen, um das Buch vielleicht für unterwegs einzustecken.

Dieses Starterset ist für 29,95 € erhältlich.













Dieses Set enthält 216 Magnetkugeln. Diese haben ein Durchmesser von 5 mm. In diesem Set sind enthalten: 

·         Eine Splitcard. Ein super Hilfstool für alle Kreationen. Sie hilft dabei, die Kugeln voneinander zu trennen, damit man schneller und besser arbeiten kann.
·         Vier Reservekugeln
·         Anweisungen und Warnhinweise.

Dieses Set ist für 25,95 € erhältlich.










Mein Fazit:

Ich bin einfach nur begeistert von diesem Spiel. Es macht eine Menge Spaß, verschiedene Kreationen zu erstellen, auch wenn es nicht immer ganz einfach ist. Ich habe anfangs für den Würfel eine ganze Stunde benötigt, da sich die Kugeln gern voneinander abstoßen und sich so die ganze Konstruktion verschieben kann. Man braucht wirklich viel Geduld, doch wenn es dann mal geklappt hat, kann man nicht mehr aufhören immer wieder neue Kreationen auszuprobieren. Umso mehr Kugeln man hat, kann man natürlich immer größere und schönere Figuren bauen, was einfach nur einen riesen Spaß macht. Meine Freunde waren ganz begeistert davon und konnten ebenfalls nicht mehr damit aufhören, aus den Kugeln Figuren zu bauen.

Ich werde mir mit Sicherheit die nächsten Tage noch neue Kugeln in anderen Farben bestellen, um noch schönere Konstruktionen zu bauen. Hier zeig ich euch mal, was ich bis jetzt so geschafft habe:




















Wer also Spaß am Bauen von kleinen Figuren hat, sollte sich unbedingt neoClicks zulegen. Es macht schon ein wenig süchtig, immer wieder neue und schwierigere Figuren zu basteln. Wenn es dann funktioniert, ist das natürlich super. Gerne werde ich die neoClicks weiterempfehlen und vielleicht sogar als Geschenk weiterverschenken. Ich bin mir sicher, dass es ein optimales Geschenk für Freunde und Bekannte ist.


Danke, dass ich neoClicks testen durfte, es macht Spaß und hat mir eine sehr große Freude bereitet!









Reaktionen:

1 Kommentar:

  1. http://www.cleankids.de/2013/05/09/rapex-warnt-erneut-vor-neoclicks-magnetkugeln/36795

    Wichtige Info: Dieses Spielzeug ist aus dem Verkehr gezogen worden. Es sind viele Unfälle damit passiert, die im Schlimmsten Fall mit dem Tod enden.

    AntwortenLöschen