Mittwoch, 23. Mai 2012

Produkttest: LUX High Energy Drink


Vor wenigen Tagen habe ich eine Kiste voll mit 8 Dosen von LUXHigh Energy Drink erhalten, worüber ich mich sehr gefreut habe. Der Kundenkontakt war sehr freundlich und entgegenkommend und ich habe die Dosen schon nach 3 Tagen erhalten.




LUX fügt dem Körper schnell mentale Energie zu, wirkt sich positiv auf alle geistigen und sportlichen Aktivitäten aus, man ist motivierter, kreativer und konzentrierter. LUX bezieht das Koffein aus Guaraná und wird im Gegensatz zum Kaffee-Koffein durch einen hohen Anteil an Ballaststoffen und Rohfasern langsam und schonend an den Körper abgegeben. Er ist der einzige Energy Drink, der die drei Zutaten Ginseng, Guarana und Taurin beinhaltet.



Wissenswertes über die Inhaltsstoffe findet ihr auch hier.


Außerdem sucht LUX Vertriebspartner deutschlandweit und auchinternational. Wer also Interesse hat, kann weitere Informationen anfragen.

Ich würde mich persönlich darüber freuen, wenn ich LUX Energy Drink in meiner Nähe kaufen könnte.



Und das ist der Energy:

 
Mir hat der Energy Drink sehr gut geschmeckt. Ich probiere immer wieder gerne neue Energy Sorten aus, und LUX war für mich einer der Besten. Er ist nicht zu süß, schmeckt sehr angenehm mit einer leichten fruchtigen Note. Der Geschmack ist einfach super. Zudem „pusht“ er einen nicht stark, da die Inhaltsstoffe langsam und schonend an den Körper abgegeben werden.
Man spürt einen leichten Energie-Schwung und fühlt sich gleich motivierter konzentrierter.
Die Dose hat ein schlichtes und nicht zu aufdringliches Design, was mir sehr gut gefällt.

Ich habe LUX schon meinen Freunden und Bekannten weiterempfohlen und natürlich auch probieren lassen und auch sie waren begeistert. Schade, dass man den Energy Drink hier noch nicht kaufen kann doch vielleicht findet sich ja ein Distributor der LUX in sein Sortiment aufnehmen würde – mich würde es sehr freuen!

Vielen Dank, dass ich Ihren Energy Drink testen durfte, es hat mich gefreut.  

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen