Dienstag, 14. November 2017

Mit Kneipp das Naturschutzprojekt des WWF unterstützen!


Kneipp hat eine Aktion ins Leben gerufen, um in Kooperation mit WWF die Küstenregenwälder von Tansania zu schützen. Dieses Weltnaturerbe ist einfach unverzichtbar für unseren Planeten und deshalb arbeiten Kneipp und WWF zusammen daran, die Zukunft des bisher ungeschützten Regenwaldes Namatimbili zu sichern. Namatimbili ist ein Teil der ostafrikanischen Küstenwälder und zählt zu einem der artenreichsten Ökosysteme der Welt.



Wie kann man diese Aktion unterstützen?

Das ist ganz einfach: ihr kauft im Online-Shop von Kneipp ein und das Unternehmen spendet für jeden getätigten Einkauf 5,00 EUR an den WWF. Für Einkäufe ab 50,00 EUR werden sogar 100,00 EUR von KNEIPP gespendet!

Das Projekt

Das Ziel dieses Projektes ist es, 100.000,00 EUR für den WWF bis Weihnachten zu spenden – und so etwas kann nur gemeinsam funktionieren! Es reichen somit schon 1.000 Einkäufe im Online-Shop von Kneipp aus, die über 50,00 EUR liegen. Aber auch kleine Einkäufe können helfen, den Schutz des Namatimbili-Küstenregenwalds zu unterstützen.

Und damit auch alle Käufer, die die einen Einkauf über 50,00 EUR im Shop tätigen, etwas von der Aktion haben, werden drei große Kuscheltiere aus der WWF Plush Collection verlost:

-          Löwe (40 cm)
-          Panda (47 cm)
-          Elefant (25 cm)



Außerdem erhält jeder Gewinner als Dank für die Unterstützung des Naturschutzprojektes eine personalisierte Urkunde per Post.

Um den Erythrina schelbenii vor dem Aussterben zu bewahren werden in den Baumschulen Setzlinge gezogen und als Jungpflanzen im Projektgebiet ausgepflanzt.

Kneipp und WWF haben dieses Projekt bereits Anfang 2016 ins Leben gerufen. Bis heute hat sich schon viel getan, es wurden nämlich bereits 5.773 Jungpflanzen des Erythrina schelbenii und 3.680 Jungpflanzen des Karomia gigas in Baumschulen gezogen. Diese beiden Baumarten wurden in Tansania als Heilpflanzen genutzt. Leider galten diese jedoch als bereits ausgestorben. Für 100 Euro können 10 zusätzliche Jungpflanzen gezogen und gepflanzt werden.



Um diese Bäume pflanzen zu können, ist eine Ausbildung zum Forest-Watcher notwendig. Diese Ausbildung umfasst Traning zum Waldmonitoring zu Forsttechniken sowie zu Kartierung und Erstellung von Waldmanagement-Plänen. WWF hat dazu bereits über 60 Dorfbewohner in Tansania ausgebildet. Diese schützen nun den Wald vor illegaler Rodung und Wilderei.

Mit WWF mit Kneipp in einem Team kann die Zukunft des bisher ungeschützten Regenwaldes verbessert werden. Das UNESCO Weltnaturerbe ist im Besitz von seltenen Pflanzenarten, zahlreichen Vögeln, Reptilien und Amphibien, von denen viele auf der roten Liste bedrohter Arten der IUCN stehen. Tansania umfasst in Summe etwa 900.00 m², von den Regenwäldern sind aber nur etwa 2.000 m² übrig.



Für die Bevölkerung in Tansania sind die Wälder unverzichtbare Nahrungsquellen, Holzvorrat und noch vieles mehr. Deshalb werden im Rahmen des Projektes Waldflächen als Gemeindeschutzwald deklariert, sodass der Bevölkerung das nötige Know-How vermittelt wird. Die Dorfbewohner können somit die Verantwortung über den Wald übernehmen und sammeln gleichzeitig Kenntnisse über Waldmanagement und ermöglichen ein nachhaltiges Bewirtschaften.



Also: macht mit und kauft im Online-Shop von Kneipp ein – somit unterstützt ihr ein tolles Projekt! Außerdem habt ihr vielleicht sogar auf die Chance ein großes WWF-Kuscheltier zu gewinnen (ab einem Einkaufswert von 50,00 EUR)– es lohnt sich also :-) 


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen