Donnerstag, 12. Juni 2014

Produkttest: POWERLOOK

Ich möchte euch gerne noch etwas über ein Energie-Getränk berichten, welches mir von der Firma POWERLOOK zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe mich sehr über den Produkttest gefreut und war sehr gespannt, was Powerlook genau ist. Der Kundenkontakt war sehr nett und ich habe mein Testpaket nach wenigen Tagen erhalten.





POWERLOOK wurde speziell für Autofahrer entwickelt. Das Vital-Getränk hat verschiedene Wirkungskomponente, die wie bei einer Rakete nacheinander starten und sich ergänzen: 

·         Koffein und Zucker: für Sofort-Power, gegen Müdigkeit und Erschöpfung
·         Vitamine für die Energieversorgung
·         Vitamine für die Sehkraft, zur Unterstützung der Augenfunktion
·         Anthocyane, Beerenextrakte, biophysikalisch angepasst mit Seealgenmatrix, für ein besseres Sehvermögen auch bei schwierigen Sichtverhältnissen während der Autofahrt
·         Isomaltulose für eine nachhaltige Wirkung


Die Wirkung von POWERLOOK tritt im Durchschnitt nach 20 Minuten ein. Die Wirkung hält dann ca. 2 bis 2,5 Stunden. Es muss jedoch beachtet werden, dass POWERLOOK deshalb keine erforderlichen Pausen ersetzt, sondern hilft, die Zeit bis zur nächsten möglichen Ruhepause zu überbrücken. Somit hilft POWERLOOK Autofahrern wach und konzentriert zu bleiben, auch bei schlechten Witterungs- und Lichtverhältnissen. 

Die Idee
Jeder kennt es: man steht morgens auf, beginnt mit dem Frühstück und schon muss man auf die Arbeit. Dort muss man meist sehr stark konzentriert arbeiten und viele Menschen sitzen während der Arbeitszeit vor dem Computer. Viele Menschen suchen deshalb immer wieder nach etwas Erfrischendes und Belebendes für Körper und Augen.
Dr. Jan Bernd Berentzen wollte genau aus diesen Gründen eine Lösung für das Problem suchen. Er wollte ein natürliches und gut schmeckendes Getränke entwickeln, das der Natur nahe liegt. Es sollte gegen Müdigkeit und Erschöpfung helfen – und aus dieser Idee wurde schließlich POWERLOOK erfunden.  

Die Wirkung
Eine Flasche POWERLOOK enthält so viel Vitamin B, dass zum Erhalt der normalen Sehkraft beiträgt und die Müdigkeit verringert. Das in einer Flasche enthaltene Vitamin B5 trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei, das Koffein hilft, die Konzentration zu verbessern und die Aufmerksamkeit zu erhöhen.
Das besondere Wirkprinzip von POWERLOOK liegt in der angewandten modernen Biosystemtechnik: die innovative Rezeptur besteht darin, die aufeinander abgestimmten Inhalts- und Wirkstoffe des Vitalgetränkes im Körper optimal anzubieten, sodass dieser effektiver verwertet werden kann. Dafür wird ein Trägersystem für die Wirkstoffe verwendet – eine Seealgenmatrix. Sie sorgt für den gewünschten speziellen biophysikalischen Oberflächeneffekt.

Wenn ihr mehr über die Inhaltsstoffe von POWERLOOK erfahren möchtet, könnt ihr euch hier einmal auf der Website umsehen. 






Die patentierte Sports-Cap Flasche mit Frischedepot

Die besondere Flasche verfügt über einen Sports-Cap mit Frischedepot. Dieses schützt die Vitamine und weitere Inhaltsstoffe bis zum Moment des Trinkens. Erst mit dem „Klick“ werden diese freigesetzt. Dieses patentierte Verschlusssystem besteht aus einem Zweikammersystem, welches die funktionellen Stoffe von der Flüssigkeit trennt und erst unmittelbar vor dem Verzehr zusammenführt. 

Die Aktivierung

Um die Vitamine freizusetzen, muss zuerst die Schutzkappe mit einer leichten Drehung abgezogen werden. Nun sieht man einen roten Pin, den man drücken muss. Anschließend die Flasche kräftig schütteln, bis sich der Flascheninhalt dunkelrot färbt. Das weiße Mundstück kann nun  hochgezogen werden, sodass man das Getränk nun genießen und den Kick spüren kann.


Wo ist POWERLOOK erhältlich?

POWERLOOK ist im Online-Shop für 11,88 € / Six-Pack erhältlich. Wenn ihr wissen wollt, ob POWERLOOK auch bei euch in der Nähe erhältlich ist, könnt ihr hier einmal vorbei schauen.






Mein Fazit:

Mir hat das Design der Flasche schon direkt sehr gut gefallen, dass ich sehr gespannt war, wie POWERLOOK schmeckt. Da ich selbst von beispielsweisen Geburtstagen oder anderen Feiern nach Hause fahre, wenn ich keinen Alkohol trinke, fällt es mir oft schwer, mich wach zu halten. Dieses Gefühl kennt sicher jeder, vor allem, wenn man am Liebsten nach Hause möchte, der Mitfahrer aber noch keine Lust hat, nach Hause zu fahren. Ich versorge mich deshalb auch oft mit Energiedrinks, um mich wach zu halten und auch noch sicher nach Hause fahren zu können.  

POWERLOOK hat mich deshalb sehr neugierig gemacht und nach Erhalt meines Paketes habe ich doch gleich die erste Flasche direkt geöffnet und probiert. Den speziellen Sports-Cap mit Frischedepot finde ich wirklich super, da die Vitamine somit gut verschlossen und von der Flüssigkeit abgetrennt sind. Die Aktivierung war sehr einfach, dennoch sehr speziell, da ich eine solche Flasche vorher natürlich noch nicht kannte. Wie schon oben beschrieben nimmt man einfach die Schutzkappe ab, drückt den roten Pin und schüttelt die Flasche anschließend. So vermischen sich die Vitamine mit der Flüssigkeit und diese färbt sich rot. Nun kann man das Mundstück hochziehen und das Getränk genießen.

Geschmacklich hat mich POWERLOOK an Kirsche erinnert. Gut gekühlt hat es mir am Besten geschmeckt, da es sehr erfrischend ist. Es ist etwas süß, hat dennoch einen fruchtigen Geschmack. Den „Kick“ konnte ich allerdings damit nicht so wirklich spüren, aber ich vertrage Koffein auch grundsätzlich sehr gut, sodass ich auch 2 Energy-Drinks trinken kann und davon nichts merke. Dennoch finde ich die Idee sehr gut und ich kann POWERLOOK empfehlen, weil es gut schmeckt, die Flasche super aussieht und manchen Menschen sicherlich den gewünschten „Kick“ bringt, den man vor allem beim Auto fahren nachts im Dunkeln gebrauchen kann.

Vielen Dank an das Team von POWERLOOK, dass mir dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen