Sonntag, 12. Januar 2014

Produkttest: Caramba


 
Heute möchte ich euch gerne die Marke Caramba etwas näher vorstellen. Mir wurde von Caramba ein toller Produkttest ermöglicht, worüber ich euch gleich genauer erzählen werde. Der Kundenkontakt war sehr freundlich und ich habe mein Testpaket recht schnell erhalten. Was sich darin befand, könnt ihr weiter unten nachlesen. 
 

 

Caramba besteht schon seit mehr als 110 Jahren für chemische Spezialprodukte in den Bereichen Reinigung, Pflege und Wartung. Egal ob in der Autowerkstatt, im Gewerbe, in der Industrie, in der Fahrzeugwäsche, der Gastronomie oder Lebensmittelverarbeitung – die Produkte von Caramba findet man überall, auch in den eigenen vier Wänden.  

Die Marke Caramba wurde bereits 1903 gegründet und bietet bis heute hilfreiche Produkte an, die einem das Leben erleichtern können. Caramba entwickelt und produziert an drei verschiedenen Standorten in Deutschland, wodurch eine zuverlässige und gleichbleibende Qualität garantiert ist. An den drei Produktionsstandorten werden mehr als 1.000 Rezepturen entwickelt und produziert.

Caramba stellt höchste Qualitätsansprüche an die Forschung und Produktion. Deshalb werden die Produkte regelmäßig von verschiedenen Instituten getestet. Dadurch bezeichnet die Qualität bei Caramba nicht nur die Leistungen der einzelnen Produkte, sondern auch ihr Zusammenwirken in einem effizienten System. 

Caramba ist ein bevorzugter Lieferant für Reinigung, Pflege und Wartung, da das Handeln des Unternehmens konsequent an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet wird. Produkte aus den folgenden Bereichen könnt ihr von Caramba erhalten, welche für den Eigenverbrauch gedacht sind:

·         Haus / Garten
·         Werkstatt / Technik
·         Auto / Zweirad
Autoreinigung außen
Autoreinigung innen
Auto Technik
Motorrad
Winter
 

Nun möchte ich euch gerne vorstellen, welche Produkte ich für meinen Test erhalten habe:

 
 
 
 

 


Das Cockpitspray von Caramba lässt Kunststoffoberflächen im Auto seidenmatt glänzen. Das Cockpitspray ist in den Düften Fresh und Vanille erhältlich. Es pflegt das Cockpit intensiv und weist neuen Schmutz ab. Es eignet sich auch super für Kunststoffteile wie Armaturentafel, Ablagen, Türverkleidungen, Rückenseite von Polstersitzen und Sonnenblenden. Es wirkt antistatisch und beugt neue Verstaubungen vor. Nach der Anwendung wirkt es farbauffrischend und die Kunststoffflächen sehen wie neu aus. Gummi versprödet nicht mehr und bleibt elastisch.










Der Polsterreiniger von Caramba entfernt effektiv Flecken und lässt unangenehme Gerüche verschwinden. Dieser Reiniger reinigt Polster aller Art und entfernt Nikotin, Fett und andere Rückstände. Der Polsterreiniger eignet sich super für das Auto und den Haushalt.
Flecken können damit mühelos entfernt werden und der Polsterreiniger sorgt für einen angenehmen Duft. Dieser eignet sich außerdem auch für Teppiche, Autohimmel und Alcantara. Durch die aktiven Reinigungssubstanzen, welche tief in die Flächen eindringen, werden sogar hartnäckige Verschmutzungen entfernt.

 

 

Mein Fazit:

Caramba ist eine sehr bekannte Marke, die eigentlich jeder kennt und auch überall erhältlich ist. Die Produkte für die Autoinnenpflege kannte ich jedoch noch nicht und war deshalb sehr auf den Test gespannt.

Da mein Freund und ich beide Raucher sind, rauchen wir natürlich auch im Auto. Jeder der das kennt, weiß, dass so schon öfters mal hässliche graue Flecken durch die Asche auf dem Cockpit, den Sitzen oder im Fußraum entstehen können. Diese lassen sich mit Wasser nur schwer entfernen und deshalb war ich auf das Cockpit-Spray sehr gespannt! Als ich die Produkte erhalten habe, habe ich diese sofort ausprobiert.

Das Cockpit-Spray wird einfach auf ein trockenes, fusselfreies Tuch aufgesprüht. Es bildet sich ein weißer Schaum, womit man die betroffene Stelle oder das komplette Cockpit problemlos einreiben kann. Es lässt hässliche Flecken wirklich sofort verschwinden, riecht sehr angenehm frisch und hinterlässt keine hässlichen Flecken. Nach der Anwendung sieht das Cockpit wieder aus wie neu – einfach super. Auch nach ein paar Wochen bildet sich nicht mehr so viel Staub auf dem Cockpit, wie sonst. Dieses Spray kann ich euch wirklich nur empfehlen. Außerdem ist es sehr ergiebig, sodass man nur wenig benötigt und die Dose sicher einige Zeit halten wird.

Der Polsterreiniger von Caramba eignet sich  nicht nur für Polster im Auto, sondern auch für Verschmutzungen auf Teppichen und beispielsweise der Couch. Es wird auch auf ein sauberes Tuch aufgetragen und die betroffenen Stellen sollen damit gut eingerieben werden. Dies dann trocknen lassen und evtl. absaugen.
Ich habe den Polsterreiniger bis jetzt nur im Auto verwendet. Da auf der Rückbank schon öfters Flaschen ausgelaufen sind, sind dort teilweise hässliche Ränder von Wasser etc. zu sehen. Ich habe diese mit dem Polsterreiniger eingerieben und einwirken lassen. Nach wenigen Minuten waren die Ränder verschwunden! Die Polster sehen wieder wie neu aus – einfach super. Auch Asche-Flecken auf Fußmatten oder anderen Stellen im Auto lassen sich mit dem Polsterreiniger wunderbar entfernen! Ich werde diesen Polsterreiniger auf jedenfall nachkaufen, wenn die Dose leer ist. Sehr zu empfehlen!  

Vielen Dank an das Team von Caramba, dass mir dieser tolle Produkttest ermöglicht wurde!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen