Montag, 3. September 2012

Produkttest: Twister – Der Vitalenergyzer




Ich möchte euch gerne einen ganz besonderen Helfer vorstellen, der euch das Leben in manchen Dingen etwas erleichtern könnte: Twister – Der Vitalenergyzer. Was genau dieser kann, werde ich euch gleich etwas genauer erzählen.

Der Kundenkontakt war super freundlich und sehr hilfsbereit. Bei offenen Fragen wurde mir immer schnell und direkt weitergeholfen. Ich habe per E-Mail schon sehr viele wichtige Informationen über den Twister erfahren, die ich euch gerne etwas näher bringen würde.
 
 
 


Was ist ein Twister?
Der Twister ist ein Mischer für Flüssigkeiten jeglicher Art. 1994 entwickelte ihn  Alfred Theuretzbacher und erhielt sogar den Erfinderpreis in Genf, Schweiz dafür. Es sollte ein Mischer sein, der es Bodybildern erleichtert, Eiweißpulver klumpenfrei zu mischen. Heute wird er schon in vielen Bereichen verwendet, wobei es zwei Anwendungsgruppen gibt:

1.       Es können pulvrige Medien gemischt werden, die bei der  Anwendung für den Sport, als Nahrungsergänzungsmittel, für die Gesundheit bis hin in den Bereich der Gastronomie benötigt werden.

2.       Außerdem kann durch den Wirbel, der beim Mixen entsteht, das Wasser auch vitalisiert werden und die Struktur gesundheitsfördernd verbessert werden.

Der Twister erzeugt durch den speziell geformten Rühraufsatz und mit einer sehr hohen Drehzahl einen rechtsdrehenden Strudel. Dabei werden in nur 40 Sekunden die großen Cluster in dem Strudel zerstört, wobei das grob strukturierte Leitungs- und Mineralwasser wieder in feines umgewandelt wird. Außerdem werden dabei schädliche Schwingungen im Wasser gelöscht.

Das Wasser verändert seine Konsistenz, es wird feiner und weicher. Es erreicht dadurch fast die Eigenschaften von natürlichem, lebendigem Quellwasser.

Der Körper erkennt sofort die höhere Qualität des Wassers und beginnt mit dem Austausch des neuen, hochwertigen Wassers gegen das vorhandene Körperwasser. Auch ein Wiederkehren des Durstgefühls, wie z. B. ein trockener Mund, kann als erste positive Reaktion auf Twisterwasser angesehen werden.




Die Vorteile des Twister
Twister wurde nicht nur für die schnelle Vitalisierung des Wassers entwickelt, dies gilt auch für Säfte, Milch (Mixgetränke), Tee und auch Wein. Außerdem eignet er sich super für die homogene  Herstellung aller Arten von Shakes mit Nahrungsergänzungsmitteln und Zusätzen wie Protein-, Mineral-, Vitamin-, Basenpulver, Mineralsalz etc.

Das Beste: der leichte und mobile Twister kann man überall benutzen und die Flüssigkeiten schnell und einfach vitalisieren oder mischen und über die integrierte Trinkklappe direkt aus dem Becher oder mit einem Strohhalm trinken.

Durch die hermetisch schließenden Deckeldichtungen ist der Twister auch als Transportgefäß von Flüssigkeiten gut geeignet. Er ist bruchsicher und durch dien Ein- und Aus-Funktion sehr leicht zu bedienen.

Weitere Informationen findet ihr hier, unter trink-dich-durstig.de. www.trink-dich-durstig.de

Trink dich durstig – je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man!  Das getwisterte Wasser unterstützt den Körper wirksamer darin wichtige Funktionen auszuführen.
 
 
 
Die natürliche Wasserregenerierung
In Flussläufen strömt das Wasser über Stock und Stein und bildet dadurch unzählige Wirbel. Dadurch werden die „Cluster“ (Klumpen aus Wassermolekülen) zerrieben wie die Kieselsteine im Fluss.  Nur durch die Auflösung ihrer materiellen Träger können die schädlichen Schwingungen im Wasser wirklich nachhaltig gelöscht werden. 
 
Um in sekundenbruchteilen eine Auflösung winziger kleiner Clusterstrukturen zu bewirken, müssen extrem schnell drehende Wirbel mit exakten geometrischen Bahnen erzeugt werden. Denn nur dabei kann man im Zentrum des Wirbels erreichen, dass die Clusterverbände zerrissen werden.
 
Die Twister Produktfamilie
 
 







 
 

Mit dem Twister Vital kann man schnell Wasser zu etwas besonderem verwandeln. Mit 6.000 Umdrehungen die Minute entsteht ein Strudel, worin durch die starke Implosionskraft die positive Veränderung der Flüssigkeit bewirkt wird.

Er ist sehr handlich und kann überall mithin genommen werden, egal ob auf die Arbeit, zum Sport oder einfach unterwegs. Mit diesen Getränken wird Körper und Geist vitalisiert.

Der Twister Vital ist im Online-Shop für nur 24,90 € erhältlich!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Twister Home eignet sich besonders für die Küche zu Hause. Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig und zeigen beeindruckende Ergebnisse. Es kann damit Milch aufgeschäumt werden, Salatdressings und Pfannkuchenteig gemischt werden – er ist ein echter Alleskönner!
Er ist sehr handlich, nimmt nicht viel Platz ein und kann für alle Bereiche angewandt werden. Und auch damit kann das Wasser in sekundenschnelle vitalisiert werden – ein Allrounder zu einem unschlagbaren Preis!
Dieser Twister ist im Online-Shop ebenfalls für nur 24,90 € erhältlich!
 


 
 
 
 
 
 
Den Twister gibt es auch als Trinkflasche im schlanken Design. Er ist wie die Twister Home, nur mit einem neuwertigen Trinkverschluss.
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 





Party Twister
Der Party Twister ist wie der Twister Home, nur mit Mikroprozessteuerung mit einem Ladegerät und Akku sowie mit Lichtsteuerung. Über eine Mini-USB Schnittstelle ist er frei programmierbar. 3 x 3 Farb-LEDs können in der Standardversion kontinuierlich das gesamte Lichtspektrum wiederholt durchlaufen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Twister Reminder
Bei diesem Twister ist eine CD dabei, womit man den Twister über ein Programm steuern kann. So kann nach dem Körpergewicht die optimale Trinkmenge pro Trag programmiert werden. Durch ein Summen wird erinnert, wann es wieder Zeit wird etwas zu trinken.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Twister Strong eignet sich besonders gut für Protein-Shakes für Bodybuilder. Es wird einfach die Flüssigkeit in den Twister gegeben, eingeschaltet und Eiweiß dazugegeben: fertig ist der Shake zum Trinken direkt aus dem Mixer!
Der Power-Motor des Twister Strong schafft bis zu 9.000 Umdrehungen in der Minute! Er hat also genug Kraftreserven um jeden Shake zu mixen.
Es können alle Mixgetränke mit dem Twister Strong gemischt werden. Egal ob Fruchtsäfte, Instantgetränke oder revitalisiertes Wasser – in sekundenschnelle kann man direkt nach dem Mischen das Getränk aus dem Mixer trinken.
Und die Reinigung funktioniert fast von selbst: einfach etwas Spülmittel mit Wasser hineinfüllen, einschalten und schon ist das Gerät sauber!
 
 
Auch der Twister Strong ist für nur 24,90 € im Online-Shop erhältlich!
 
 
 
 
 
 
 





Der Twister Magnum ist ein leistungsfähiger Handmixer für Getränke und Protein Shakes. Der Motor schafft bis zu 9.000 Umdrehungen die Minute und kann so auch hartnäckiges Pulver problemlos auflösen. Er hinterlässt keine Klumpen im Shake.
Nach der Verwendung sollte der Twister direkt mit fließendem Wasser ausgespült werden. Oder einfach mit Wasser befüllen, einen Tropfen Spülmittel hinzugeben und einschalten.
Der Twister Magnum ist im Online-Shop schon für 29,90 € erhältlich!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Twister Thermo ist extra für heiße Getränke gedacht: er mixt diese jedoch nicht nur, sondern hält sie auch noch für eine lange Zeit warm.
Einfach heißes Wasser einfüllen, einschalten und z. B. Suppenpulver hinzugeben – fertig ist eine leckere Vorspeise! Es können damit natürlich auch jede Art von Soßen gemischt werden – und diese wird sogar noch warm gehalten. Die Isolationsschicht im Twister hält warm und sorgt für super Ergebnisse!
Es können selbstverständlich auch kalte Getränke damit gemixt werden. Besonders im Sommer ist er ideal, da er die Getränke auch lange kalt hält.
Dieser Twister ist im Online-Shop für nur 24,90 € erhältlich!
 
 
 
 
 
 
 
 
Doch Achtung: Bei Eiweißen mit Natrium, Pantonensäuren Anteil sofort reinigen, da nach längerer Zeit der Kunststoff reagiert und unangenehmen Geruch hinterlässt.
Alle Twister sind spülmaschinengeeignet, bis auf der Twister Magnum! Also diesen bitte nicht in die Spülmaschine packen, sondern nur mit der Hand säubern. Den Twister könnt ihr auch ganz einfach zerlegen und ihn gründlich säubern:
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Gesundheit und Wasser
Es ist wohl noch ein weit verbreiteter Irrtum, dass man durch physikalische Reinigungsmethoden wie Filterung, Destillation, Chemie und andere Möglichkeiten die Wasserqualität im Bezug auf Bio-Verträglichkeit verbessern kann. Doch ist wohl nichts falscher als das!
Man kann es so reinigen, dass es chemisch rein ist, jedoch werden dabei nicht die lebensfeindlichen Störungen (Schwingungen) beseitigt. Und das ist eigentlich das krankmachende, wie man es schon Jahrtausende aus der Homöopathie kennt. Zusätzlich werden bei solchen Prozessen noch alle Mineralien und Spurenelemente vernichtet.
In Wirklichkeit brauchen wir strukturiertes, hexagonales Wasser mit lebensaufbauender Energie und ohne die negativen Schwingungen, welche das Biosystem stören. Und genau das kann mit Twister erreicht werden, wie auch die nachfolgende Kristallfotografie beweist:
Destilliertes Wasser:
 
 
 
 
Wasser nach Osmose:
 
 
 
 
Wasser nach Carbonit Filterung:
 
 
 
Leitungswasser einer Kleinstadt:
 
 
 
Wasser nach Twister: klare hexagonale lebensaufbauende Strukturen
 
 
 
 
Anmerkung: Diese Bilder sind natürlich niemals reproduzierbar, da Wasser lebendig ist und ewig seine Zusammensetzung ändert. Allerdings wird sich die Gesamtstruktur  ohne Beeinflussung nicht verändern. D. h. die zerstörten Strukturen werden nicht grundlos auf einmal wie der Kristall unten aussehen.
Twister und hexagonales Wasser – das Wasser, was das Leben verändert
Immer mehr Ärzte und Wissenschaftler sagen, dass die Qualität unseres Trinkwassers unser Wohlbefinden sowie die Gesundheit verbessern kann, wenn wir hochqualitatives Trinkwasser konsumieren.
 
Was hexagonales Wasser beeinflussen kann:
·         Dehydration
·         Trockene Haut, Akne und frühzeitige Falten
·         Verstopfung
·         hohe Cholesterinwerte
·         Bluthochdruck
·         Gewichtsmanagement
·         Ödeme
·         Erschöpfung
·         Diabetes
·         Asthma
·         Mentale Klarheit und kognitive Fähigkeiten
·         Gelenkschmerzen
·         Freisetzung von Emotionen
 
 
Doch wann und wie viel sollte man von dem hexagonalen Wasser zu sich nehmen?
Direkt morgens nach dem Aufstehen und dann über den Tag verteilt trinken. Allgemein werden 30ml/kg Körpergewicht am Tag empfohlen.
 
 
Reinigungsreaktion
Das Wasser erfüllt optimal die Reinigungsfunktion, wofür Wasser auch normalerweise gedacht ist. Da die Reaktion je nach Zustand des Körpers beträchtlich sein kann, ist es ratsam, langsam anzufangen.
Hexagonales Wasser ersetzt auf keinen  Fall bei ernsten Beschwerden die  Beratung  von Mediziner!

 

 
 
Mein Fazit:

Erst einmal möchte ich euch meine Twister anhand von Bildern zeigen. Ein Video wird noch folgen.
 
Milch aufschäumen:




Wasser mixen:





 

Ich habe mich riesig über diese Twister gefreut! Ich war sehr gespannt darüber, ob diese halten, was sie versprechen. Und ich kann euch nur sagen: sie sind super! Ich bin wirklich mehr als begeistert von Twister!

Sie sehen super aus, sind sehr handlich und eignen sich wirklich super für unterwegs. Man benötigt
2 x AAA Batterien und dann kann es auch schon losgehen: zuerst habe ich es mit dem Leitungswasser probiert. Ich habe es in den Twister gefüllt und für ca. 30 Sekunden gemixt. Danach habe ich natürlich direkt das Wasser aus dem Twister getrunken, da er ja auch dafür gedacht ist. Das Wasser hat wirklich anders geschmeckt, als das Leitungswasser aus dem Hahn. Viel leichter und besser – ich kann es euch gar nicht richtig beschreiben.  Gerade an den warmen Tagen stelle ich mir das gemixte Wasser richtig erfrischend und lecker vor.

Als nächstes habe ich doch gerade mal einen Eiweißshake ausprobiert, um zu sehen, ob wirklich keine Klumpen entstehen. Denn wenn ich meinen Eiweißshake mit dem Rührgerät oder selbst rühre, habe ich meistens lästige Klumpen, wo mir direkt der Spaß am Trinken vergeht. Also habe ich zuerst die Milch, dann die entsprechenden Löffel des Pulvers in den Twister gegeben und auch wieder richtig durchgemixt. Und tatsächlich: keine Klumpen, nichts! Einfach genial. So konnte ich meinen Shake direkt aus dem Mixer trinken oder in ein Glas schütten.

Das Reinigen des Twister ist ebenfalls super einfach: einfach Wasser und Spülmittel hineingeben und losmischen: so ist der Mixer innerhalb von Sekunden wie neu!

Der Twister Home ist ein super Helfer in jeglicher Hinsicht: egal ob Milch aufzuschäumen, Teig für Pfannkuchen oder Waffeln zu mischen, Salatdressings, Suppen oder Soßen – er ist einfach ein Alleskönner! Ich möchte ihn nicht mehr in meiner Küche missen, da er wirklich unglaublich nützlich ist. Da er noch sehr handlich ist, nimmt er nicht viel Platz im Schrank oder auf der Ablage weg. Er sieht gut aus und kann innerhalb von Sekunden wieder gespült werden.
Außerdem ist er nicht sehr laut, während er in Betrieb ist. Die Lautstärke ist sehr angenehm, wie ein herkömmlicher Handmixer auch.

Besonders eignet er sich natürlich auch für Kakao. Jeder kennt es doch: man hat Lust auf eine kalte Tasse Kakao, doch das Pulver lässt sich nur schwer in der kalten Milch auflösen und hinterlässt Klumpen: auch das ist nun vorbei!
Und er ist auch super um einen leckeren Milchschaum zu erstellen für Cappuccino oder Latte Macchiato – besser als ein herkömmlicher Milchaufschäumer, bei dem die Milch kurz schaumig und nach wenigen Minuten schon wieder flüssig ist.
Ich kann euch den Twister Vitalenergyzer wirklich nur empfehlen: er eignet sich nicht nur zur Vitalisierung von Wasser, sondern ist auch ein super Helfer in der Küche! Ich möchte ihn nicht mehr missen und hoffe, dass er mir noch viele Dienste erbringen wird.

Außerdem ist der Preis von nur 24,90 € (Twister Magnum 800 ml 29,90 €) wirklich mehr als angemessen! Ein günstiger Preis für ein Gerät mit viel, viel Leistung!



Vielen Dank, dass ich den Twister Vitalenergyzer testen durfte, es hat Spaß gemacht und ich werde ihn auch weiterhin sicherlich sehr oft gebrauchen können!

 


 
 
 
 
 

Reaktionen:

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,
    vielen Dank für den Twistertest, die Produktübersicht und die verschiedenen Wasserfotos. Sehr informativ und hilfreich.

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    könnten Sie mir einen Anbieter für den "Party-Mixer" und "Magnum" nennen?.
    Mail: ha.pet@t-online.de

    Ansonsten prima Beitrag. Ich kann selbst keine Untersuchungen zur Kristallisation von Wasser bei Minustemperaturten machen. Ich habe Leitungswasser (18DH) und "aktiviertes" Wasser unter identischen Bedingungen langsam( 2 Tage für einen Tropfen) nebeneinander auf einem Objektträger definiert eindampfen lassen und mir das Resultat unter dem Mikroskop angesehen. Eindeutig sehr unterschiedliche Kristallausbildungen. Auch die Oberflächenspannung ist unterschiedlich. Visuell durch die Benetzung der Objektträgeroberfläche festgestellt. Die größeren Geräte sollten mit wiederaufladbaren Batterien und Ladeanschluss ausgestattet sein. Ich habe das bei meinem Gerät (VitalEnergy) so gemacht und habe dadurch immer die maximale Drehzahl. Bei Gebrauch sollte aber die Netzzuleitung vom Gerät getrennt sein.

    AntwortenLöschen