Sonntag, 26. Februar 2017

Produkttest: Nordmarkens Distilleri


Guten Morgen meine Lieben. Heute möchte ich euch gerne die Nordmarkens Distilleri sowie einige der Produkte vorstellen, welche ich für einen Test erhalten habe.



Die Nordmarkens Distilleri wurde von den drei Gründern Morgan, Gunnar und Ingmar ins Leben gerufen. Alle hatten eine große Leidenschaft für Single Malt Whiskey und deshalb haben sie ihren Traum in die Tat umgesetzt. 2014 wurde das Unternehmen gegründet – in der Provinz Värmland in Schweden, ca. 10 km von der norwegischen Grenze entfernt.

Die drei Gründer stellen somit aufgrund ihrer Kreativität und Erfahrung tollen Whiskey und andere Getränke her. Neben dem Wissen haben alle eine große Leidenschaft für die Getränkeproduktion und eine tiefe Motivation für das Geschäft. Hierbei wird sich mehr auf die Qualität als auf die Quantität konzentriert.

Bei der täglichen Arbeit konzentrieren sich die drei Gründer hauptsächlich auf die Produktion des Malt Whiskey als Basis, um exklusive und innovative Getränke-Erlebnisse für Einzelpersonen und Unternehmen zu schaffen.
Die erste Charge Whiskey Newmake reift derzeit auf gut ausgewählten Eichenfässern im Lager – umgeben von dem schwedischen Wald und der Wildnis.

Doch neben dem Whiskey werden noch andere Getränke hergestellt, wie zum Beispiel schwedische Schnäpse, Wodka und Limoncello. All diese Produkte basieren auf dem weichen und geschmeidigen Wodka aus schwedischen Zutaten.

Wo sind die Produkte von Nordmarkens Distilleri erhältlich?

Aktuell kann man die Produkte online bestellen auf https://www.skanaffaer.de/index.php?manufacturers_id=209. Dort hat man aktuell die Auswahl zwischen sechs Produkten:
·        Nordmarkens Initium, 500ml
·        Nordmarkens Aqvavit, 500ml
·        Nordmarkens Hirkum Pirkum, 500ml
·        Nordmarkens Limoncello, 500ml
·        Nordmarkens Vintersnaps, 500ml
·        Nordmarkens Vodka, 500ml
Wer sich gerne ein Glas Whiskey gönnt und auch ein Whiskey-Kenner ist, sollte hier unbedingt mal vorbei schauen.

Nun möchte ich euch gerne zeigen, welche Produkte wir für unseren Test erhalten haben:



Aquavit ist eine aromatisierte Spirituose, die hauptsächlich in Skandinavien produziert wird. Die Basis für den Aquavit ist der eigen hergestellte Vodka. Aquavit wird gerne zum Abendessen getrunken und gilt somit als Basis für weitere Getränke. Um alle Aromen geschmacklich genießen zu können, sollte der Aquavit am Besten nicht gekühlt getrunken werden.

Der Geschmack überzeugt durch Koriander, Kreuzkümmel, Bitterorange und Dill.

Inhaltsstoffe:
Alkoholgehalt: 37,5% vol.

Zusatzstoffe:
Gewürzt mit Kümmel, Dill, Koriander und Bitterorange

Eine 500 ml Flasche ist im Shop erhältlich für 17,90 EUR.





Hirkum Pirkum ist ein schwedischer Schnaps-Klassiker mit einer angenehmen bitteren Note und einem weichen, süßen Finish. Der Hirkum Pirkum basiert auch auf den eigenen produzierten Vodka. Er eignet sich besonders gut zu heißen Gerichten und gealtertem Käse. Um alle Aromen geschmacklich genießen zu können, sollte Hirkum Pirkum am Besten nicht gekühlt getrunken werden.


Der Geschmack überzeugt durch Johanniskraut und Vanille.

Inhaltsstoffe:
Alkoholgehalt: 37,5% vol.

Zusatzstoffe:
Johanniskraut, Vanille

Eine 500 ml Flasche ist im Shop erhältlich für 17,90 EUR.







Der Limoncello von Nordmarkens wird – wie auch die anderen Produkte – mit viel Liebe und Sorgfalt in Handarbeit hergestellt. Der Limoncello wird nur in Jahreszeiten produziert, zu denen man auch qualitativ hochwertige Zitronen erhält. Diese Zitronen werden geschält und für das Produkt werden die Schalen und der Zitronensaft verwendet.
Limoncello eignet sich perfekt als frischer Drink für den Sommer und als nicht zu süße Alternative zum Dessert.

Der Geschmack überzeugt durch frischen Zitronen und Sirup. 

Inhaltsstoffe:
Alkoholgehalt: 20,0% vol.

Eine 500 ml Flasche ist im Shop erhältlich für 17,90 EUR.






Der Vintersnaps basiert ebenfalls auf den eigenen produzierten Vodka der Nordmarkens Destillerie.  Dieser leckere Schnaps passt zu allen Gerichten und ist ein echtes Geschmackserlebnis – besonders um die weihnachtlichen Festtage.

Der Geschmack überzeugt durch Orange, Safran, Kardamom und Vanille.

Inhaltsstoffe:
Alkoholgehalt: 35,5 % vol.

Zusatzstoffe:
Gewürzt mit Orange, Safran, Vanille und Kardamom

Eine 500 ml Flasche ist im Shop erhältlich für 18,90 EUR.





Dieser Vodka überzeugt durch einen weichen und geschmeidigen Geschmack basierend auf dem geheimen Nordmarkens Rezept. Er wird ausschließlich aus den besten schwedischen Zutaten hergestellt. Er hat einen einzigartigen Geschmack und Charakter. Egal ob pur oder als Basis für Longdrinks. Am Besten nicht gekühlt genießen, da sonst alle Aromen nicht zum Vorschein kommen können.
Alle Vodka Produkte werden sorgfältig in Handarbeit produziert. Es wird nur einmal gefiltert, um alle natürlichen Charaktere der Inhaltsstoffe zu bewahren. Die Produkte sind alle ungefärbt und nicht zu stark, damit alle Geschmacksrichtungen hervorgehoben werden können.

Inhaltsstoffe:
Alkoholgehalt: 37,5% vol.

Eine 500 ml Flasche ist im Shop erhältlich für 17,90 EUR.



Unser Fazit:

Wir haben uns sehr über diesen Produkttest gefreut, da wir ab und an gerne zusammen mit Freuden Spieleabende verbringen und dazu gerne mal etwas Trinken. Wir haben die Nordmarkens Produkte zusammen mit Freunden probiert und waren sehr gespannt, wie diese schmecken.
Wir haben zuerst den Aqvavit probiert. Der Geruch war sehr intensiv nach diversen Kräutern, was mir persönlich leider gar nicht gefällt. Meine Schwägerin hat diesen probiert, da sie Kräuterschnäpse sehr gerne trinkt und sie war von dem Geschmack überzeugt – das Gewürz Kümmel konnte sie sofort herausschmecken, aber auch den etwas fruchtigen Geschmack von Bitterorange. Ihr hat der Aqvavit sehr gut gefallen!
Von Hirkum Pirkum haben wir alle vorher noch nichts gehört und waren deshalb sehr darauf gespannt. Dieser Schnaps hatte einen etwas süßlichen Duft und geschmacklich hat er durch die leichte Vanillenote überzeugt – sehr lecker.
Der Limoncello war mein persönlicher Favorit! Gut gekühlt hat dieser super fruchtig geschmeckt. Gerade im Sommer kann ich mir diesen Schnaps sehr gut als Apparativ vorstellen!
Der Nordmarkens Vintersnaps hat sich durch die Zutaten wie Orange, Safran, Kardamom und Vanille sehr gut angehört, doch leider konnte uns dieser Schnaps nicht überzeugen. Uns persönlich hat dieser zu stark nach Vodka geschmeckt.
Der Vodka von Nordmarkens konnten wir pur leider auch nicht genießen – aber das könnte daran liegen, dass wir grundsätzlich Vodka nicht gerne pur trinken. Gemischt mit etwas Orangensaft war dieser aber dennoch sehr lecker.
            
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen